Banner ImageBanner ImageBanner Image

Virtuell auf die Hannover Messe 2021

Anmeldefrist 20.01.2021
Termin 12.04.2021 - 16.04.2021
Stadt Hannover
Region/Land Deutschland
Branche Branchenübergreifend, Automation, Elektronik + Elektrotechnik, Energie, Forschung + Entwicklung, IuK-Dienstleistungen/Software, Logistik/Transportwesen, Maschinen- und Anlagenbau, Mess- und Regeltechnik, Metallbearbeitung und -verarbeitung
Typ INLAND - Firmengemeinschafts-Ausstellung
 

Die Hannover Messe wird 2021 rein digital stattfinden Präsentieren Sie sich mit uns und anderen innovativen Branchenvertretern auf der weltweit wichtigsten Plattform für Technologien rund um die industrielle Transformation: Der virtuellen Hannover Messe 2021 – Home of Industrial Pioneers vom 12.-16.04.2021.

Gerade jetzt ist eine Messepräsenz der ideale Weg, um sich wieder ins Gespräch zu bringen und Auftragsbücher zu füllen. Finden Sie relevante Geschäftskontakte und präsentieren Sie Ihre Produkte und Ihr Know-how auf unserer Gemeinschaftsbeteiligung – rundum sicher und digital.

Ihre Vorteile

  • Grundpaket der Deutschen Messe AG (Ausstellerprofil mit 3 hinterlegten Personen, 3 Videos in der Mediathek, Video-Call-Funktion, Business-Dating, 50 Leads) im Wert von 2.900 Euro netto
  • Training rund um die virtuelle Beteiligung, um Reichweite zu steigern
  • Social-Media-Trailer zu Ihrem Unternehmen und der Beteiligung auf der Hannover Messe
  • Vorstellung Ihres Unternehmens im Rahmen eines Pitches (Livestream, der auf unserer Plattform, nach Verfügbarkeit auch auf der Plattform der Dt. Messe AG ausgespielt wird)
  • Begleitende Öffentlichkeitsarbeit

Teilnahmegebühr:

  • 1.500 Euro netto für Unternehmen, Hochschulen & Forschungseinrichtungen
  • 500 Euro netto für Start-Ups.

Wir bieten Ihnen eine Plattform mit Reichweite und vielfältige Möglichkeiten sich auf unserer digitalen Bühne in folgenden Themen in Szene zu setzen:

  • Engineered Parts and Solutions: Ob Werkstoffe, Verfahren oder Zukunftsthemen wie Leichtbau und Additive Manufacturing. Bauteile und Komponenten sind ein extrem wichtiger Treiber der industriellen Digitalisierung.
  • Digital Ecosystems: Industrie 4.0 gehört zu den führenden Zukunftsthemen. Buzzwords wie KI und Internet of Things sind die top Themen. Pioniere zeigen wie auch traditionelle Branchen Anwendungen implementieren und so von Vernetzung und künstlicher Intelligenz profitieren können.
  • Energy Solutions: Hier wird die gesamte Bandbreite integrierter Energiesysteme von der Erzeugung und Übertragung über die Speicherung und intelligenten Verteilung bis hin zum Energiemanagement präsentiert.
  • Future HUB: Präsentieren Sie Ihre Forschungsergebnisse, Dienstleistungen und Produkte als baden-württembergische Hochschule, Forschungseinrichtung oder technologieorientierte Hochschulausgründung.

Gerne schaffen wir gemeinsam mit unseren Partnern der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg, e-mobil BW, der Leichtbau BW und der Wirtschaftsregion Stuttgart die Sichtbarkeit für Ihren Messeauftritt. Bringen Sie Ihr Geschäft wieder in Schwung. Wir unterstützen Sie dabei!

 
 
Projektleiter/-in
Karl  Diener

Karl Diener

Internationale Messen

Tel.: +49 (0)711 22787-25
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 


Ralph  Ohmayer

Ralph Ohmayer

Internationale Messen

Tel.: +49 (0)711 22787-20
Fax: +49 (0)711 22787-71
E-Mail: 


 
Downloads
 
 

Weitere Meldungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

16.01.2021 - 31.03.2021

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

16.01.2021 - 31.03.2021

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

16.01.2021 - 31.03.2021

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

16.01.2021 - 31.03.2021

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

16.01.2021 - 31.03.2021

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen