Banner ImageBanner ImageBanner Image

Brexit - und jetzt? Europäische Zusammenarbeit für zukunftsorientierte Wissenschaft und Bildung: Netzwerken und Workshop

Anmeldefrist 01.10.2018
Termin 19.10.2018
Stadt Stuttgart
Region/Land Deutschland
Branche Branchenübergreifend
Typ INLAND - Fachthematische Veranstaltungen
 

Das Vereinigte Königreich hat in einer Volksabstimmung im Juni 2016 den Austritt aus der Europäischen Union beschlossen, woraufhin im März 2017 die britische Regierung den Austrittsantrag bei der Europäischen Union eingereicht hat. Die Folge davon ist das geplante Ende der EU-Mitgliedschaft am 29. März 2019. Der Brexit gibt viel Raum für Unsicherheiten, wie Finanzierungen und Kooperationen in der Wissenschaft fortlaufen sollen, wie es künftig um die Beteiligung des Vereinigten Königreichs an EU-Projekten bestellt sein wird und auch was den Beschäftigungsstatus tausender Wissenschaftler/innen angeht.

Erste Details zur Fortführung von EU-Projekten, die vor dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU unterzeichnet werden, stehen bereits fest. Doch wie sieht es mit einer Förderung neuer Projekte nach dem Austritt im März 2019 aus? Welche Möglichkeiten gibt es, bestehende Kontakte zu halten und neue Kooperationen zu finanzieren?

Um die Unsicherheiten abzubauen, die Beziehungen zum Vereinigen Königreich zu stärken und zukünftige Möglichkeiten der Zusammenarbeit auszuloten für die Zeit nach dem Brexit, organisiert das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit Baden-Württemberg International am 19. Oktober 2018 eine eintägige Netzwerkveranstaltung in Stuttgart.

1. Zielgruppe

Die Veranstaltung  ist für folgende Zielgruppen konzipiert: Rektor/innen und Prorektor/innen, Leitung des International Office, Leitung der Kommunikation und Presse bzw. des Marketings, sowie Studiengangsleiter/innen,  Studiengangskoordinatoren/innen oder Leiter/innen von Forschungsprojekten an Hochschulen/Forschungseinrichtungen/ Forschungsinstituten mit bereits bestehenden Kooperationen oder Interesse an Kooperationen mit dem Vereinigten Königreich.

2. Ziele der Veranstaltung

(1) Interessierte Akteure aus Wissenschaft, Forschung und Hochschulbildung aus Großbritannien und Baden-Württemberg miteinander vernetzen

(2) über eine zukünftige Beteiligung in EU-Programmen informieren

(3) über geeignete Finanzierungsinstrumente im Rahmen nationaler oder übernationaler Förderprogramme informieren

(4) Identifizierung von Kooperationspartnern

(5) konkrete Projekte für die Zukunft anstoßen.

3. Nachhaltigkeit

Eine weitere Veranstaltung soll im Frühjahr 2019 zum Ende der Brexit-Verhandlungen stattfinden.

Arbeitssprache: Englisch

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen, Ideen oder Vorschläge dazu haben, lassen Sie es uns wissen. Wir freuen uns über den Austausch mit Ihnen.     

 
 
Projektleiter/-in
Kim  Weinmann

Kim Weinmann

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Baden-Württemberg-STIPENDIUM /
Standortmarketing Baden-Württemberg

Tel.: +49 (0)711 22787-65
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 


 
Downloads
 
 

Weitere Meldungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

16.10.2018 - 31.12.2018

4 Einträge gefunden

12.11.2018 - 15.11.2018
Medica 2018
13.11.2018 - 16.11.2018
Electronica 2018 – Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik
19.11.2018 - 21.11.2018
Wirtschaftsdelegationsreise zu den Themen Elektromobilität und Industrie 4.0 unter Leitung der Wirtschaftsministerin des Landes
26.11.2018 - 29.11.2018
Big 5 2018

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

16.10.2018 - 31.12.2018

1 Einträge gefunden

12.11.2018 - 15.11.2018
Medica 2018

Seite 1 von 1 1

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

16.10.2018 - 31.12.2018

2 Einträge gefunden

11.11.2018 - 14.11.2018
Wirtschaftsdelegationsreise nach Südkorea - Seoul, Thema: Leichtbau, Verbundwerkstoffe
12.11.2018 - 15.11.2018
Medica 2018

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

16.10.2018 - 31.12.2018

1 Einträge gefunden

12.11.2018 - 15.11.2018
Medica 2018

Seite 1 von 1 1

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

16.10.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen