Banner ImageBanner ImageBanner Image

Europäisch-Chinesisches Wirtschafts- & Innovationsforum: Trends und Perspektiven zwischen Kooperation und Wettbewerb

Anmeldefrist 24.05.2019
Termin 03.06.2019
Stadt Mannheim
Region/Land Deutschland
Branche Branchenübergreifend
Typ INLAND - Fachthematische Veranstaltungen
 

Mannheim liegt unmittelbar am wichtigsten und umsatzstärksten europäischen Verkehrskorridor Rotterdam-Genua und die Exportquote der Metropolregion Rhein-Neckar von über 60 Prozent verdeutlicht die enge Verflechtung mit ausländischen Märkten. Als wichtigster Handelspartner Deutschlands nimmt China dabei eine besondere Rolle ein. Daher sind die zunehmende wirtschaftliche und strategische Bedeutung Chinas, die enormen Investitionen in das große Infrastrukturprojekt „Neue Seidenstraße“ sowie die rasante Entwicklung im Bereich der künstlichen Intelligenz und Datenverarbeitung für Mannheim und die hiesigen Unternehmen von großer Bedeutung.

Vor diesem Hintergrund erfolgte bereits im Jahr 2015 eine strategische Neuausrichtung der chinabezogenen Aktivitäten der Stadt Mannheim: So wurde die Zusammenarbeit mit den beiden Partnerstädten Zhenjiang und Qingdao intensiviert und seit 2017 ist die Stadt Mannheim Teil des EU-geförderten Vorhabens - International Urban Cooperation (IUC). Gemeinsam mit der Stadt Chongqing konnte Mannheim in den vergangenen zwei Jahren vielfältige Aktivitäten realisieren. Zum Abschluss dieser Projektkooperation findet nun zum ersten Mal in Mannheim ein hochrangiges Europäisch-Chinesisches Wirtschafts- & Innovationsforum statt.

Gerne möchten wir Sie zum Europäisch-Chinesischen Wirtschafts- und Innovationsforum einladen. Diese sehr hochrangige Veranstaltung wird gemeinsam von der Stadt Mannheim und der Europäischen Kommission mit Unterstützung des ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim durchgeführt und von Baden-Württemberg International unterstützt.

Für die Veranstaltung können Sie sich bis zum 24. Mai unter eveeno.com/EUChina anmelden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Stadt Mannheim
Fachbereich Internationales, Europa und Protokoll
Büro für EU-Angelegenheiten und globale Nachhaltigkeit
Isabel Fienhold, Tel.: 0621 293 9435
E-Mail: isabel.fienhold@mannheim.de

 
 
Projektleiter/-in
Nina  Lehfer

Nina Lehfer

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereich China und Start-ups

Tel.: Tel.: +49 (0)711 22787-61
Fax: Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 


 
Downloads
 
 

Weitere Meldungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

23.08.2019 - 30.09.2019

Keine Einträge gefunden

Investoren

Investoren

23.08.2019 - 30.09.2019

Keine Einträge gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

23.08.2019 - 30.09.2019

Keine Einträge gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

23.08.2019 - 30.09.2019

Keine Einträge gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

23.08.2019 - 30.09.2019

Keine Einträge gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen