Banner ImageBanner ImageBanner Image

Delegationsreise China unter Leitung der Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL

Anmeldefrist 19.12.2018
Termin 24.02.2019 - 01.03.2019
Stadt Nanjing, Shanghai, Shenzhen
Region/Land China
Branche Branchenübergreifend, Automation, Automobilzulieferer, Elektronik + Elektrotechnik, Forschung + Entwicklung, Informationstechnologie + Telekommunikation, IuK-Dienstleistungen/Software, Kraftfahrzeughersteller, Sonstiger Fahrzeugbau, Elektromobilität
Typ AUSLAND - Firmeninformationsreise
 

In China findet aktuell eine staatlich gelenkte Technologierevolution statt. Mit „Made in China 2025“, „Internet Plus“ und dem „New Generation Artificial Intelligence Development Plan“ strebt China die Marktführung im Hochtechnologiebereich an. In den Bereichen der Elektromobilität und der smarten Technologien nimmt China so immer mehr eine Vorreiterrolle ein und droht das wirtschaftliche Machtgefüge in den Bereichen Technologie und Innovation zu verändern.

Aktuell vollzieht sich im Mobilitätssektor in China ein starker Wandel: Bis 2025 sollen nachhaltige E-Autos 20 % aller Fahrzeugverkäufe ausmachen. Bis 2030 soll zudem ein Marktanteil von 10 % für autonomes Fahren erreicht werden. Allein in der ersten Jahreshälfte 2018 wurden weltweit mehr als die Hälfte der E-Autos in China verkauft und 65 % der Chinesen können sich vorstellen, ein E-Auto zu kaufen. Mit BYD, Geely oder NIO drängen hier zunehmend chinesische Hersteller auf den Markt.

Parallel werden die Entwicklung und der Einsatz von künstlicher Intelligenz in unterschiedlichen Bereichen, wie Smart City, Handys und mobiles Internet und der Automobil- und Finanzindustrie, vorangetrieben.

Bis zum Jahr 2020 soll Chinas KI-Wirtschaft einen Wert von umgerechnet rund 18 Milliarden Euro erreichen und im Jahr 2030 bereits das weltweit führende Land für künstliche Intelligenz sein. Viele Provinzen haben eigene Programme ausgelegt, um mit Subventionen und Steuernachlässen lokale KI-Champions heranzuziehen. Eines der aktuell prominentesten Projekte ist der Zusammenschluss der chinesischen Champions Baidu, Alibaba Cloud, Tencent, IFlytek und Sensetime in Form der „National Open Platform for Next-Generation Artificial Intelligence“.

Die chinesische Technologierevolution wird jedoch nicht nur von etablierten Großkonzernen wie Tencent, Alibaba oder BYD vorangetrieben, sondern es gibt auch eine Reihe von jungen Unternehmen, die in den Bereichen Mobilität und Künstliche Intelligenz aktiv sind und mit innovativen Ideen den Markt angreifen.

Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie einladen, die technischen Entwicklungen in China hautnah mitzuerleben und sich über Made in China 2025 und die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen für baden-württembergische Unternehmen zu informieren. Die Delegationsreise führt Sie deshalb in die Wirtschafts- und Innovationsmetropolen Nanjing, Hangzhou, Shanghai und Shenzhen, in denen Sie die Gelegenheit haben wichtige Akteure der chinesischen Technologierevolution kennenzulernen. Besucht werden nicht nur die große Global Player wie Alibaba, Tencent, Huawei und BYD – sondern auch junge, innovative Unternehmen aus den Bereichen Elektromobilität, Künstliche Intelligenz und Sensorik.

Das detaillierte Programm, unser Leistungsangebot, die Teilnahmebedingungen sowie den Link zur Online-Anmeldung finden Sie hier. Über Ihre Anmeldung bis zum 19. Dezember 2018 freuen wir uns. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.     

 
 
Projektleiter/-in
Cornelia  Frank

Cornelia Frank

Leiterin der Abteilung Außenwirtschaft und Standortmarketing
Wirtschaft / Länderbereich Nordamerika

Tel.: +49 (0)711 22787-16
Fax: +49 (0)711 22787-73
E-Mail: 


Nina  Lehfer

Nina Lehfer

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereich China und Start-ups

Tel.: Tel.: +49 (0)711 22787-61
Fax: Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 


 
Downloads
 
 

Weitere Meldungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

15.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

15.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

15.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

15.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

15.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen