Delegationsreise nach Chile und Brasilien
01.-10.02.2023

Dank der langen gemeinsamen Geschichte und gemeinsamer Werte steht der amerikanische Subkontinent Europa besonders nah. Außerdem hat Lateinamerika dem Westen viel zu bieten, unter anderem: Rohstoff-, Agrar- und Energieressourcen, darunter solche, die für den Klimaschutz entscheidend sind. So verfügt Lateinamerika über die größten Vorkommen an Lithium weltweit, hinzu kommen große Vorkommen an Kupfer und anderen Metallen sowie hervorragende Bedingungen für erneuerbare Energien und die Produktion von grünem Wasserstoff, zum Beispiel in Chile und Brasilien. Mit beiden Ländern hat Deutschland bereits Energiepartnerschaften geschlossen.

Im Rahmen der geplanten Delegationsreise unter politischer Begleitung haben Sie die Möglichkeit, sich über die aktuelle Wirtschaftslage Brasiliens und Chiles zu informieren sowie von den jahrelang sehr guten Kontakten Baden-Württembergs zu beiden Ländern zu profitieren.
Nutzen Sie die Reise, um Ihr Geschäft vor Ort voranzutreiben oder neu aufzustellen.

 

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Info

  • Termin 01.02.2023 - 10.02.2023
  • Region/Land Chile / Brasilien

Ines Banhardt

Cluster & Start-ups

Kalender Download

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.

Download .ics