Delegationsreise in die ASEAN-Region zur Geschäftsanbahnung
November 2022

Neuer Termin der verschobenen ASEAN-Reise! 

Die ASEAN-Region gehört mit Wachstumsraten des BIP um sechs Prozent zu den dynamischsten und wachstumsstärksten Wirtschaftsräumen der Welt. Handelskonflikte beschleunigen den Trend zur Produktionsverlagerung aus China, und mit über 670 Millionen Einwohner*innen bietet die ASEAN einen riesigen Verbrauchermarkt mit einer zunehmend wohlhabenden Mittelschicht. Getrieben durch ausländische Direktinvestitionen schreitet die Industrialisierung rasch voran, und durch unterschiedliche Entwicklungsniveaus gehen die Staaten eine regionale Arbeitsteilung ein.

Malaysia und Thailand haben sich als beliebte Produktionsstandorte etabliert und streben eine Aufwertung ihrer Industrie weg von arbeitsintensiven Fertigungsprozessen an. Das offene Singapur ist als Drehscheibe für Investitionen und Handel, als Anbieter für Dienstleistungen sowie als Forschungs- und Entwicklungsstandort bekannt. Daneben gibt es eine ganze Reihe an effizienten Industriebranchen, die immer stärker automatisiert und digitalisiert werden. Und Vietnams Wirtschaft hat sich nach dem coronabedingten Dämpfer im vierten Quartal 2021 wieder erholt, für 2022 halten Analysten ein deutliches Plus von 6,5 bis 7,0 Prozent für möglich und erwarten, dass ausländische Engagements weiter zunehmen. International agierende Unternehmen diversifizieren ihre Lieferketten und fassen Vietnam als Investitionsstandort ins Auge.

Vor diesem Hintergrund freuen wir uns, Ihnen die aufgrund der Coronapandemie verschobene Firmenreise zur Geschäftsanbahnung in die ASEAN-Region erneut im Herbst 2022 anbieten zu können, sollte es das Pandemiegeschehen erlauben. Genaer Zeitraum, Programm und weitere Details folgen.

Info

  • Anmeldefrist 22.07.2022
  • Termin 01.11.2022 - 30.11.2022
  • Region/Land ASEAN-Region (Singapur, Malaysia, Thailand, Vietnam)

Christina Ruffert

Länderbereich ASEAN

Kalender Download

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.

Download .ics