Banner Image
zurück

High Potentials für Baden-Württemberg

bw-i warb auf der European Career Fair in Boston gemeinsam mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen des Landes für den hiesigen Wissenschaftsstandort.

bw-i auf der ECF 2020, Copyright: GAIN/Lauren Lambert

09. März 2020 - Baden-Württemberg International (bw-i) nahm am 22. Februar 2020 an der European Career Fair (ECF) am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston teil. Die größte Karrieremesse in Nordamerika fand in diesem Jahr zum 24. Mal statt. Sie verfolgt das Ziel, hochqualifizierte Studierende und Wissenschaftler*innen des Großraums Bostons für den Forschungs- und Wirtschaftsstandort Europa zu begeistern und auf der Veranstaltung mit europäischen Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen in Kontakt zu bringen. Dieses Jahr waren mehr als 90 Aussteller angereist, um ihre Einrichtungen vor rund 2500 Interessierten zu bewerben. Im Vorfeld konnten sich die Teilnehmer*innen auf der Webseite der ECF mit Lebenslauf für die Messe registrieren. Die Aussteller hatten somit die Möglichkeit, auf diese zuzugreifen und besonders interessante Kandidat*innen bereits vorab zu Interviews einzuladen. 

Innerhalb des “German Cluster”, der unter der Dachmarke “Research in Germany - Land of Ideas” beworben wurde, waren die baden-württembergischen Einrichtungen stark vertreten. Neben bw-i waren die International Graduate School in Molecular Medicine der Universität Ulm, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die Universität Stuttgart und das Deutsche Krebsforschungszentrum Heidelberg vor Ort. Die anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich über vielfältige akademische Karriereoptionen und Studienmöglichkeiten in Baden-Württemberg informieren, sei es über die Angebote an englischsprachigen Masterstudiengängen, über Post-Bachelor-Stipendienangebote oder über ausgeschriebene Stellen für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden. 

Nach wie vor gab es ein sehr großes Interesse seitens der amerikanischen Studierenden, auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Erste Anlaufstelle, um sich einen Überblick über die wissenschaftlichen Karrieremöglichkeiten zu verschaffen, ist nach wie vor die bw-i-eigene Karriereplattform www.bw-career.com.

Zusätzlich bietet bw-i ein speziell für die Zielgruppe der ECF konzipiertes Webinar am 09. März 2020 an. Unter dem Titel „Your PhD in Germany - Your first steps in Baden-Württemberg“ informiert bw-i über die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen der baden-württembergischen Wissenschaftslandschaft. Als Kooperationspartner ist die Universität Freiburg mit vertreten.

Ebenfalls hervorzuheben war das große Interesse vieler Menschen aus Baden-Württemberg, die aktuell in Boston und Umgebung arbeiten, an einer Rückkehr in ihre Heimat. Sie nutzten die Gelegenheit und informierten sich am bw-i-Stand über aktuelle hochschulpolitische Entwicklungen, mittelfristige Karriereoptionen in Wissenschaft und Wirtschaft im deutschen Südwesten sowie über die Relevanz, bereits jetzt ein berufliches Netzwerk in ihrer Heimat aufzubauen.


Ansprechpartnerin

Caroline  Gittus

Caroline Gittus

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Länderbereich Nordamerika

Tel.: +49 (0)711 22787-939
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 



Veranstaltungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

21.10.2020 - 31.12.2020

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

21.10.2020 - 31.12.2020

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

21.10.2020 - 31.12.2020

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

21.10.2020 - 31.12.2020

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

21.10.2020 - 31.12.2020

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen