Banner Image
zurück

GAIN: Rückkehrwillige Forscher*innen im Fokus

bw-i stellte auf der GAIN-Tagung in San Francicso wissenschaftliche Karrierepfade in Baden-Württemberg vor.

Baden-württembergischer Auftritt auf der GAIN (Foto: Barak Shrama)

30. August 2019 - Gemeinsam mit Vertretern baden-württembergischer Hochschul- und Forschungseinrichtungen nahm bw-i vom 23. bis 25. August 2019 an der GAIN-Tagung (German Academic International Network) in San Francisco teil. Die GAIN umfasst traditionell Teilnehmer*innen deutscher Universitäten und Forschungsförderorganisationen sowie Wissenschaftler*innen in Nordamerika und ist die größte Tagung dieser Art. Das Ziel der Tagung ist es, die Rückkehroptionen für die deutschen Forscher*innen in den USA aufzuzeigen und mögliche Karrierewege zu diskutieren. Dieses Jahr nahmen etwas mehr als 300 deutsche Wissenschaftler*innen aus den USA teil.

Während die Talent Fair die Gelegenheit bot, sich ausführlich über konkrete Jobangebote und allgemeine Rahmenbedingungen wissenschaftlicher Karrierepfade in Baden-Württemberg zu informieren, wurden im Rahmen der Tagung in zahlreichen Vorträgen und Diskussionsrunden die Chancen und Hürden wissenschaftlicher Werdegänge diskutiert. Aus Baden-Württemberg nahmen an der diesjährigen GAIN u.a. die Universitäten Heidelberg, Freiburg, Hohenheim, Stuttgart, Konstanz und Tübingen, das KIT und die Hochschule Ulm teil. Ebenfalls vertreten war das Dual Career Netzwerk Deutschland.

Das Deutsche Konsortium für Transnationale Krebsforschung (DTKT) vertrat dieses Jahr das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg am Informationsstand der Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung. Als politische Vertreter aus Baden-Württemberg waren die beiden Bundestagsabgeordneten Dr. Anna Christmann und Dr. Jens Brandenburger, welche dem Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung angehören, angereist.


Ansprechpartnerin

Caroline  Gittus

Caroline Gittus

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Länderbereich Nordamerika

Tel.: +49 (0)711 22787-939
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 



Weitere Leistungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

12.11.2019 - 31.12.2019

1 Einträge gefunden

18.11.2019 - 21.11.2019
Medica 2019

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

12.11.2019 - 31.12.2019

1 Einträge gefunden

18.11.2019 - 21.11.2019
Medica 2019

Seite 1 von 1 1

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

12.11.2019 - 31.12.2019

2 Einträge gefunden

15.11.2019 09:30 am
18.11.2019 - 21.11.2019
Medica 2019

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

12.11.2019 - 31.12.2019

1 Einträge gefunden

18.11.2019 - 21.11.2019
Medica 2019

Seite 1 von 1 1

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

12.11.2019 - 31.12.2019

Keine Einträge gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen