Banner Image
zurück

Taiwanesische Delegation informiert sich über die Netzintegration von Erneuerbaren Energien in Deutschland

bw-i organisierte im Auftrag der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gemeinsam mit dem German Trade Office Taipei (GTO) und dem German Asia-Pacific Business (OAV) eine Informationsreise für eine hochrangige Fachdelegation aus Taiwan.

Die taiwanesische Delegation unterwegs in Deutschland

Die taiwanesischen Gäste besuchten u.a. das Karlsruher Institut für Technologie in Karlsruhe

Um Geschäftsbeziehungen zwischen deutschen und taiwanesischen Unternehmen im Energiebereich zu fördern, lud bw-i mit seinen Partnern vom 16.-20. April 2018 eine 16-köpfige Delegation aus Taiwan nach Deutschland ein. Diese machte sich über unterschiedliche Prozesse kundig, mit denen in Deutschland Erneuerbare Energien ins Netz eingespeist werden.

Weiterführendes Ziel der Reise war es, dass die Teilnehmer mögliche Anwendungen für ihr Heimatland ausloten und idealerweise dort umsetzen. Der taiwanesischen Delegation gehörten Vertreter des Wirtschaftsministerium Taiwans (Energiebüro), verschiedene Universitäten, Institutionen und Forschungseinrichtungen aus Wirtschaft und Industrie sowie Unternehmen aus den Bereichen Elektrizität, Telekommunikation, Stromspeicher sowie Hersteller von Elektromotoren und Generatoren an.

Die Reise startete mit einer Auftakt- und Networking-Veranstaltung für taiwanesische wie deutsche Unternehmen und Multiplikatoren beim Fraunhofer Institut für Chemische Technologie (ICT) in Pfinztal-Berghausen. Experten, u.a. des ICT, der Bundesnetzagentur, der Netze BW GmbH, verschiedener mittelständischer Unternehmen sowie des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg beleuchteten das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln. Während der Direktor des Energiebüros Taiwan einen ausführlichen Überblick über die neuesten Trends und Entwicklungen im Smart Grids-Sektor in Taiwan gab, informierte das GTO die deutschen Teilnehmer über die aktuelle wirtschaftliche Lage Taiwans und über weitere Themen, die beim Markteintritt zu beachten sind.

An den darauffolgenden Tagen war die Delegation in Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz unterwegs und besuchte ein Energiedorf, verschiedene Forschungseinrichtungen sowie mittelständische Unternehmen, die beim Einspeisen erneuerbarer Energien ins Netz eine Vorreiterrolle auf dem nationalen und internationalen Markt einnehmen.


Ansprechpartnerin

Claudia  Hackel

Claudia Hackel

Internationale Projekte

Tel.: +49 (0)711 22787-28
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 



Veranstaltungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

16.06.2019 - 30.06.2019

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

16.06.2019 - 30.06.2019

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

16.06.2019 - 30.06.2019

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

16.06.2019 - 30.06.2019

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

16.06.2019 - 30.06.2019

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen