Banner Image
zurück

Neues Mitglied in der Geschäftsleitung von bw-i

Dr. Susanne Klöpping tritt am 1. Juli 2018 die Nachfolge von Ulrich Mack in der Geschäftsleitung von bw-i an.

Dr. Susanne Klöpping (Bild: privat)

Der Aufsichtsrat von Baden-Württemberg International (bw-i) hat auf seiner letzten Sitzung Dr. Susanne Klöpping in die Geschäftsleitung der Wirtschaftsfördergesellschaft des Landes berufen. Sie wird am 1. Juli 2018 ihr Amt antreten und den Bereich Wissenschaft, Forschung und Kunst leiten. Sie übernimmt damit die Aufgaben von Ulrich Mack, der seit 2004 bei bw-i ist und Ende Juni altershalber aus dem Unternehmen ausscheidet.

Dr. Klöpping war bislang vor allem an verschiedenen baden-württembergischen Universitäten tätig: Sie hat an der Universität Konstanz promoviert und als wissenschaftliche Mitarbeiterin gearbeitet, bevor sie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg im International Office die Abteilung für Beratung und Betreuung ausländischer Studierender, Promovierender und Gastwissenschaftler/innen geleitet hat. An der Universität Heidelberg hat sie darüber hinaus den Aufbau des internen Qualitätsmanagementsystems für Studium und Lehre verantwortet sowie das Dezernat für Studium und Lehre kommissarisch geleitet. Nach einer Zwischenstation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster als Leiterin des Dezernats für akademische und studentische Angelegenheiten ist Dr. Klöpping nach Baden-Württemberg zurückgekehrt, um die Stabsstelle für Qualitätsentwicklung an der Universität Stuttgart zu leiten.

Aktuell ist Dr. Klöpping für die Max-Planck-Gesellschaft tätig und koordiniert dort in der Abteilung für Wissenschaftspolitik und Strategieprozesse den Start der neuen Max Planck Schools – eine gemeinsame Initiative der Max-Planck-Gesellschaft, der Universitäten und der weiteren außeruniversitären Forschungseinrichtungen zum Aufbau von deutschlandweiten Netzwerken der herausragendsten Forscherpersönlichkeiten, um in innovativen Forschungsfeldern eine exzellente Graduiertenausbildung mit höchster internationaler Strahlkraft zu bieten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frau Dr. Klöpping eine ausgewiesene Kennerin der baden-württembergischen Hochschul- und Forschungslandschaft sowie eine bestens vernetzte Expertin des deutschen Wissenschaftssystems gewinnen konnten“, sagt bw-i-Geschäftsführer Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr.  


Ansprechpartnerin

Annette  Rueß

Annette Rueß

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 (0)711 22787-989
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 



Weitere Leistungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

21.08.2018 - 30.09.2018

2 Einträge gefunden

10.09.2018 - 15.09.2018
Firmengemeinschaftsausstellung auf der Messe IMTS - International Manufacturing Technology Show 2018
18.09.2018 - 21.09.2018
InnoTrans 2018

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

21.08.2018 - 30.09.2018

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

21.08.2018 - 30.09.2018

2 Einträge gefunden

08.09.2018 - 15.09.2018
Hochschul-Anbahnungsreise für geisteswissenschaftliche Fachbereiche mit Workshop zum Thema „Kultur- und Geisteswissenschaften“
27.09.2018
China - kein Buch mit sieben Siegeln. Interkulturelles China-Training für Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

21.08.2018 - 30.09.2018

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

21.08.2018 - 30.09.2018

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen