Banner Image
zurück

IFAT 2018: Baden-Württemberg präsentiert neue Lösungen der Umwelttechnik

Baden-Württemberg International und Umwelttechnik BW bilden an ihrem Gemeinschaftsstand mit 16 Unternehmen und Institutionen aus dem deutschen Südwesten auf der Weltleitmesse für die Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft in München die Stärken der baden-württembergischen Umwelttechnik ab.

Baden-Württemberg International (bw-i) organisiert bereits zum dritten Mal gemeinsam mit der Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz, Umwelttechnik BW, den baden-württembergischen Gemeinschaftsstand auf der IFAT in Halle A1, Stand 431/530. Die Landesagenturen informieren das interessierte in- und ausländische Fachpublikum vom 14. bis 18. Mai 2018 in der bayerischen Landeshauptstadt über den Wirtschafts- und Umwelttechnikstandort Baden-Württemberg und zeigen Kooperations- und Investitionsmöglichkeiten auf.

Baden-Württemberg ist die Innovationsregion Nr. 1 in Europa - und das nicht nur in den Kernbranchen Automobilwirtschaft und Maschinenbau. Auch Querschnittstechnologien wie Umwelttechnik gewinnen immer mehr an Bedeutung. In Baden-Württemberg konzentrieren sich viele Unternehmen auf energieeffiziente Verfahren, aber auch auf Energieeinsparungen und die Vermeidung von Emissionen durch produktionsintegrierte oder nachgeschaltete Methoden. Strukturgebend für die Branche sind in erster Linie kleine und mittelständische Unternehmen aus den Geschäftsfeldern Luft, Wasser, Altlasten und Abfall. Daneben setzen große Unternehmen wie Siemens, ABB und GEA Wiegand Impulse.

„Die Unternehmen am Gemeinschaftsstand treten in München als Botschafter unseres Bundeslandes auf und zeigen innovative Produkte, Prozesse und Dienstleistungen, die eine ressourcenschonende und nachhaltige Wirtschaftsweise in Industrie, Gewerbe und Handel vorantreiben. Gestärkt wird diese Entwicklung durch das erklärte Ziel der Landesregierung, die Ressourceneffizienz zu intensivieren“, sagt Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr, Geschäftsführer von Baden-Württemberg International.

Eine Übersicht der Aussteller am Baden-Württemberg Pavillon in Halle A1, Stand 431/530 erhalten Sie im Ausstellerflyer.

Unsere Aussteller auf einen Blick:

-       Asseco BERIT GmbH | www.asseco-berit.de

-       centrotherm clean solutions GmbH & Co. KG | www.centrotherm-cs.de

-       Dürr Systems AG | www.durr-cleantechnology.com

-       econovation GmbH | www.econovation.de

-       Geltz Umwelttechnologie GmbH | www.geltz.de

-       INTEC Engineering GmbH | www.intec-energy.com

-       I+M GmbH & Co. KG | www.im-gbr.de

-       Junker-Filter GmbH | www.junkerfilter.de

-       Keller Lufttechnik GmbH + Co. KG | www.keller-lufttechnik.de

-       KonTroTec GmbH | www.kontrotec.de

-       KORN Recycling GmbH | www.korn-recycling.de

-       Lechler GmbH | www.lechler.de

-       Maschinenbau Lohse GmbH | www.lohse-gmbh.de

-       Palas GmbH - Partikel- und Lasermesstechnik | www.palas.de

-       Polysecure GmbH | www.polysecure.eu

-       STS Sensoren Transmitter Systeme GmbH | www.stssensors.de

Am Stand berät bw-i zu allen Fragen rund um den Standort Baden-Württemberg – von Unternehmensansiedlungen über Möglichkeiten der Kooperation bis hin zur Jobsuche im deutschen Südwesten.

Weltleitmesse für Umwelttechnologien
Die zweijährlich stattfindende IFAT ist die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Die Veranstalter rechnen für 2018 mit über 3.000 Ausstellern und 130.000 Besuchern aus 160 Ländern. Die Messe gilt als Innovationsplattform der Branche. Neben den Fachbesuchern trifft sich die gesamte Branche in München – vom weltweit agierenden Systemanbieter bis hin zu hochspezialisierten Mittelstandsunternehmen.


Ansprechpartnerin


Weitere Leistungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

17.10.2018 - 31.12.2018

4 Einträge gefunden

12.11.2018 - 15.11.2018
Medica 2018
13.11.2018 - 16.11.2018
Electronica 2018 – Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik
19.11.2018 - 21.11.2018
Wirtschaftsdelegationsreise zu den Themen Elektromobilität und Industrie 4.0 unter Leitung der Wirtschaftsministerin des Landes
26.11.2018 - 29.11.2018
Big 5 2018

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

17.10.2018 - 31.12.2018

1 Einträge gefunden

12.11.2018 - 15.11.2018
Medica 2018

Seite 1 von 1 1

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

17.10.2018 - 31.12.2018

2 Einträge gefunden

11.11.2018 - 14.11.2018
Wirtschaftsdelegationsreise nach Südkorea - Seoul, Thema: Leichtbau, Verbundwerkstoffe
12.11.2018 - 15.11.2018
Medica 2018

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

17.10.2018 - 31.12.2018

1 Einträge gefunden

12.11.2018 - 15.11.2018
Medica 2018

Seite 1 von 1 1

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

17.10.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen