Banner Image
zurück

NAFSA 2016: Erfolgreicher Auftritt der Baden-Württemberger

bw-i organisierte auf der internationalen Netzwerkmesse in Denver den Gemeinschaftsstand der südwestdeutschen Hochschulvertreter.

Die baden-württembergischen Hochschulvertreter am gemeinsamen Stand auf der NAFSA 2016

Unter dem Motto „Building Capacity for Global Learning” fand die diesjährige Jahreskonferenz der NAFSA (Association of International Educators) vom 29. Mai bis 3. Juni 2016 in Denver, Colorado statt. In mehr als hundert Workshops, Sessions und mit Keynote-Vorträgen u.a. der prominenten Frauenrechtlerin Gayle Tzemach Lemmon und des Bürgerrechtsaktivisten Bryan Stevenson wurde sich dem Thema des Aufbaus von Kapazitäten im Bereich der internationalen Hochschulbildung in vielfältigen Facetten angenähert. Mit einer Teilnahme von knapp 10.000 Teilnehmer/innen aus über 100 Ländern untermauerte die NAFSA Annual Conference & Expo ihren Ausnahmestatus als weltweit wichtigste Netzwerkveranstaltung im Bereich „International Education“ und bot ein herausragendes Forum, um internationale Hochschulpartnerschaften zu pflegen und aufzubauen.

Insgesamt 38 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von baden-württembergischen Universitäten, Hochschulen für Angewandten Wissenschaften, Pädagogischen Hochschulen, der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und privater Hochschulen stellten wie auch die Jahre zuvor das mit Abstand größte Teilnehmerkontingent aller deutschen Bundesländer auf der Netzwerkmesse dar. Der von Baden-Württemberg International (bw-i) organisierte Gemeinschaftstand des Landes wurde von den angereisten Hochschulvertreterinnen und -vertretern rege frequentiert und diente als zentraler Treffpunkt zum Austausch mit internationalen Partnern wie auch unter den baden-württembergischen Hochschulvertretern selbst.

Mit der finanziellen Unterstützung der Landesrektorenkonferenzen der verschiedenen Hochschultypen in Baden-Württemberg organisierte bw-i einen „Baden-Württemberg Universities Evening“. Der gemeinsame Abendempfang der südwestdeutschen Hochschulvertreter fand im schönen Ambiente des Denver Athletic Club in der Nähe des Colorado Convention Centers statt. Rund 300 geladene Gäste nahmen teil und konnten sich in ungezwungener Atmosphäre mit ihren internationalen Partnern austauschen und vernetzen. Inhaltlich wurde der Empfang durch Beiträge von Dr. Jesse Lutabingwa, Mitglied des NAFSA Board of Directors, sowie von Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, Rektor der Universität Freiburg, bereichert. Professor Schiewer skizzierte die aktuellen Entwicklungen der baden-württembergischen Wissenschaftslandschaft und verdeutlichte die Attraktivität baden-württembergischer Hochschulen als exzellente internationale Partner im Bereich Studierendenaustausch und Forschungskooperationen.

2017 wird die NAFSA Annual Conference & Expo vom 29. Mai bis 3. Juni in Denver unter dem Motto „Expanding Community, Strenghtening Connections“ stattfinden. bw-i wird erneut den Hochschulvertreterinnen und -vertretern des Landes die Möglichkeit bieten, den Gemeinschaftsstand zur Kontaktaufnahme und -pflege mit ihren internationalen Partnern zu nutzen - und so die Hochschulen des Landes bei der Internationalisierung zielführend unterstützen.


Ansprechpartner

Felicitas  Behrendt

Felicitas Behrendt

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Länderbereich Nordamerika

Tel.: +49 (0)711 22787-939
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

18.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

18.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

18.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

18.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

18.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen