Banner Image
zurück

Austausch über nachhaltige und zukunftsträchtige Mobilitätskonzepte zwischen Baden-Württemberg und Singapur

Wissenschaftler aus dem Südwesten besuchten die Singapore International Energy Week 2014.

Vertreter der baden-württembergischen Delegation und der singapurischen Energiebehörde auf dem bw-i-Gemeinschaftsstand auf der RE@SIEW Expo

Unter Leitung von Baden-Württemberg International (bw-i) reiste eine Delegation nach Singapur, um an der Singapore International Energy Week (SIEW) teilzunehmen. Die durch die Energiebehörde Singapurs und in Kooperationen mit weiteren Akteuren der Forschung und Industrie organisierte SIEW (27. bis 31. Oktober 2014) bot eine einmalige Plattform für baden-württembergische Forscher, sich zum Thema der Energieforschung und -zukunft in einen Dialog zu begeben.

Am rege besuchten Gemeinschaftsmessestand von bw-i auf der RE@SIEW Expo, an dem sowohl e-mobil BW mit ihrem Spitzencluster Elektromobilität Süd-West und dem Cluster Brennstoffzelle BW sowie das DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte vertreten waren, kam ein intensiver fachlicher Austausch zwischen der baden-württembergischen Delegation und den singapurischen Vertretern aus Forschungsinstituten und Unternehmen zustande. Der Messestand wurde durch Fachvorträge der Delegationsmitglieder über Elektromobilität in Baden-Württemberg und neuartige Fahrzeugkonzepte auf der durch das Energy Research Institute der Nanyang Technological University organisierten RE@Asia Conference erfolgreich flankiert.

Das umfangreiche Programm der Delegation umfasste zudem Besuche bedeutender Forschungseinrichtungen in Singapur, die an neuen Technologien und Strategien zur nachhaltigen Mobilität forschen. Zu den besuchten Einrichtungen gehörten u.a. das ETH Centre for Global Environmental Sustainability – Future Cities Laboratory, das BMW-NTU Future Mobility Research Lab des Energy Research Institute@NTU, TUM CREATE sowie das MIT – Singapore Alliance for Research and Technology SMART. Diese Institutionen gehören zu Singapurs wichtigen Forschungsstätten, an denen konzeptuelle und technologische Lösungen für die Mobilität und Stadtentwicklung der Zukunft entwickelt werden. Im Rahmen der Besuchstermine kamen ausführliche Fachdiskussionen zustande, in denen auch gemeinsame Schnittstellen zwischen Baden-Württemberg und Singapur sichtbar wurden. 

Der Besuch bei der Hochschule Nanyang Polytechnic International bot ferner die Gelegenheit, neue Impulse in den baden-württembergischen und singapurischen Beziehungen im Bereich der anwendungsorientierten Hochschulbildung anzustoßen.  


Ansprechpartner

In-Sook  Choi

In-Sook Choi

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Länderbereiche ASEAN, Japan, Korea und Australien

Tel.: +49 (0)711 22787-981
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

25.06.2018 - 30.06.2018

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

25.06.2018 - 30.06.2018

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

25.06.2018 - 30.06.2018

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

25.06.2018 - 30.06.2018

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

25.06.2018 - 30.06.2018

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen