Banner Image
zurück

Ertragreiches Health-Care-Forum in Oulu/Nordfinnland.

bw-i organisierte das Deutsch-Finnische Wirtschafts- und Wissenschaftsforum Health Care und E-Health in Nordfinnland. Begleitet wurde die Delegation von Landtagspräsident Wolf.

Die baden-württembergische Delegation in Oulu.

Vom 12. – 16. Juni  2013 war eine Wirtschafts- und Wissenschaftsdelegation des Health-Care-Sektors aus Baden-Württemberg zur Kooperationsanbahnung und -vertiefung zu Gast im nordfinnischen Oulu. Die Delegation wurde politisch von Landtagspräsident Guido Wolf sowie von Vertretern der vier Fraktionen im Landtag politisch begleitet. Durchgeführt wurde die Reise im Rahmen der langjährigen Partnerschaft zwischen dem baden-württembergischen Landtag und der nordfinnischen Region Oulu. Die Region Oulu ist eine attraktive Zielregion, da sie im Gesundheits- und IT-Sektor über ausgezeichnete Einrichtungen in Wirtschaft und Wissenschaft verfügt, die intensiv kooperieren.

Das Kernstück des Health-Care- und E-Health-Forums stellten die beiden Workshops „Smart Home, Smart Living“ sowie „Hospital of the Future“ dar, bei denen innovative Projekte und aktuelle Entwicklungen auf diesen Gebieten vorgestellt wurden. Daneben fand ein Matchmaking mit über 50 bilateralen Gesprächen statt. Zudem bestand für die Teilnehmer die Gelegenheit, in Oulu und Nordfinnland ansässige Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen wie die Universität, die Hochschule für Angewandte Wissenschaften und das VTT – Technical Research Center of Finland kennenzulernen. In der vorbereitenden Projektgruppe trugen neben bw-i die Landesagentur BIOPRO, MedicalMountains, die Medien- und Filmgesellschaft und die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg zur inhaltlichen Ausgestaltung des dreitägigen Programms bei.

Die Reise bot ferner Hochschulen und Forschungseinrichtungen die Gelegenheit, sich generell oder zu anderen Themenschwerpunkten über die nordfinnische Hochschul- und Forschungslandschaft zu informieren und mit potenziellen Partnern über die Perspektiven für eine Zusammenarbeit zu sprechen.

Insgesamt zeigte sich die Delegation von der Qualität der finnischen Kontakte und besuchten Institutionen beeindruckt. Zudem sehen beide Seiten den Austausch in den Workshops als gewinnbringend an. Es konnten bereits einige konkrete Kooperationsansätze im Wirtschafts- sowie im Hochschul- und Forschungsbereich ausgelotet werden. Ein nächster Schritt wird das 5. Innovationsforum für Medizintechnik am 10. Oktober 2013 in Tuttlingen sein, zu dem Vertreter aus der nordfinnischen Partnerregion Oulu erwartet werden.


Ansprechpartnerinnen

Anna  Krywalski

Anna Krywalski

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereiche Indien, Australien und Baltische Staaten

Tel.: +49 (0)711 22787-936
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 


In-Sook  Choi

In-Sook Choi

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Länderbereiche ASEAN, Japan, Korea und Australien

Tel.: +49 (0)711 22787-981
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

18.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

18.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

18.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

18.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

18.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen