Wissenschaftskarriere in Baden-Württemberg

BW_i zeigte dem internationalen Wissenschaftsnachwuchs in einer siebenteiligen Webseminar-Reihe auf, was der deutsche Südwesten für Postdocs zu bieten hat.

Um internationale Nachwuchsforscher*innen auf die attraktiven und vielfältigen Karriereoptionen des Innovationsstandorts Baden-Württemberg aufmerksam zu machen, veranstaltete BW_i  am 21. September 2021 eine Infosession mit dem KIT und der Hochschule Offenburg als Teil der Webseminarreihe „Your Postdoc in Germany – Baden-Württemberg“.

Auf dem Webseminar stellten sich die Hochschule Offenburg und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) über 30 jungen Wissenschaftler*innen vor. Die Hochschule Offenburg informierte die internationalen Teilnehmer*innen über die Bedeutung der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften für die Wirtschaft, den Technologietransfer und die Innovationsfähigkeit der Region und stellte die damit verbundenen attraktiven Karrieremöglichkeiten für Forscher*innen heraus.

„Als Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist die Hochschule Offenburg stark mit der regionalen Wirtschaft vernetzt. Wem es Spaß macht, anwendungsnah zu forschen und die Umsetzung der Forschung in Produkte und Prozesse der Unternehmenspartner zu begleiten, für den ist die Professur an einer HAW eine interessante Option."

Dr. Holger Korthals Hochschule Offenburg

Mit der Teilnahme am Bund-Länder-Programm “FH-Personal“ gehört die Hochschule Offenburg zu den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, an denen in den nächsten Jahren die Gewinnung von Professor*innen im Fokus steht und gefördert wird. Darüber hinaus profiliert sich die Hochschule Offenburg mit dem Programm „HaW-PROAKtif“ (2021-2027) als attraktiver Arbeitgeber für angehende Professor*innen. Mit dem Pilotmodell „Shared Professorships for Postdocs“ hat die Hochschule außerdem eine weitere, attraktive Karriereoption für Nachwuchswissenschaftler*innen geschaffen.

Das KIT stellte das „Young Investigator Group Preparation Program“ (YIG Prep Pro ) vor, für das sich internationale Postdocs bewerben können. Mit diesem Programm werden Postdocs bei dem Prozess zur Stärkung und Ausarbeitung ihrer Profile als Forscher*innen begleitet und in vielfältiger Hinsicht unterstützt. Möglichkeiten zu Mentorship, Coaching, individueller Beratung und Netzwerkbildung gehören zu den Kerninhalten des YIG Prep Pro.

„Wir vom KIT waren erfreut über die rege Beteiligung im Chat sowie die vielen Fragen und positiven Rückmeldungen zu unserer Präsentation! Die Veranstaltungsreihe „Postdoc Opportunities in Baden-Württemberg“ war eine tolle Erfahrung für uns und wir sind gespannt auf Bewerbungen, die aus dieser Teilnehmer*innenrunde für das Young Investigator Group Preparation Program (YIG Prep Pro) kommen werden."

Ines Köhler KIT

Die BW_i-Postdocreihe: Sieben Infosessions seit 2020

Seit 2020 hat BW_i sieben Infosessions mit circa 380 Teilnehmer*innen aus der ganzen Welt durchgeführt. Als Standortvorteile Baden-Württembergs kamen in den vergangenen Sessions immer wieder die vielfältige Institutionenlandschaft und die starke Verschränkung von Wissenschaft und Wirtschaft in Europas Innovationsregion Nummer eins zur Sprache.

Das Ziel der Postdoc-Reihe ist es, die vielfältigen Karriereoptionen in der Hochschulforschung, angewandten Forschung und in der Industrie internationalen Nachwuchsforscher*innen zu präsentieren.  

Bei jedem einzelnen Termin stellen bis zu zwei Forschungseinrichtungen oder Hochschulen aus Baden-Württemberg ihre Karrieremöglichkeiten vor und beantworten anschließend Fragen des internationalen Nachwuchses. Im Fokus stehen das für Postdoc-Kandidat*innen  relevante Fragen- und Themenspektrum, Karrierewege sowie Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten seitens baden-württembergischer Einrichtungen.

In-Sook Choi

Länderbereiche ASEAN, Japan, Korea und Australien

Empfohlene Artikel