Podcast #11

Warum israelische Start-ups und deutsche Mittelständler gut zusammenpassen

Zwei Experten im Interview beim Treffpunkt Internationalisierung.

Baden-Württemberg hat seit Anfang Oktober 2020 eine eigene Vertretung in Tel Aviv. Wie damit die Wirtschaftszusammenarbeit gestärkt wird, warum Start-up-Gründer*innen in Israel das deutsche Wort "Mittelstand" verstehen und welche Marktchancen die Hightechnation bietet, erfahren Sie in der Folge 11 des BW_i-Podcasts Treffpunkt Internationalisierung.

Zu Gast sind zwei exzellente Kenner der deutsch-israelischen Beziehungen: Thomas R. Villinger, Geschäftsführer des Zukunftsfonds Heilbronn, und Samson Wollenberger-Schevitz, Managing Director der Technologie- und Innovationsberatung Partners Partners & Company in Tel Aviv.

Hören Sie hier rein! 

Empfohlene Artikel