Hochschulvertreter*innen vor einer gelben Messe-Wand mit der Aufschrift "THE LÄND"

NAFSA 2022: THE LÄND pflegt weltweite Hochschulpartnerschaften

BW_i warb gemeinsam mit 14 Hochschulen für den Hochschul- und Wissenschaftsstandort Baden-Württemberg auf dem weltweit größten Treffen für internationale Hochschulbildung.

Auf der diesjährigen NAFSA (National Association for Foreign Student Advisors) trat Baden-Württemberg International (BW_i) mit einem Gemeinschaftsstand für Hochschulen aus dem deutschen Südwesten erstmals im neuen „THE LÄND“-Design und mit ihrer neuen Marke career start bw auf. 29 Vertreter*innen baden-württembergischer Hochschulen nutzten vom 31. Mai bis 3. Juni 2022 den Landesauftritt mit dem Slogan „THE LÄND of innovation and inquiring minds“, um ihre ausländischen Partner zu treffen sowie zur Pflege und Vertiefung von Kooperationen.

 

Die NAFSA ist die größte Konferenz im Bereich International Education und die erste, die seit Pandemiebeginn wieder in Person stattgefunden hat. Es war für die Universität Mannheim sehr wertvoll, sich wieder persönlich mit Partneruniversitäten aus aller Welt zu vernetzen und die durch die Pandemie angeschlagenen Beziehungen wiederzubeleben.

 

Lukas Dausend Manager Exchange Programs and Bilateral Agreements, Universität Mannheim

Ein Highlight für die Hochschulen am BW_i-Stand war auch dieses Jahr neben den regulären Vernetzungsmöglichkeiten der „Baden-Württemberg Universities Evening“ im Denver Club, der 260 Teilnehmer*innen aus der internationalen Hochschulwelt anzog. BW_i bot jeder ausstellenden Hochschule die Möglichkeit, 15-20 Partner*innen einzuladen.

„Die NAFSA stellt ein effizientes Instrument zur Partnerschaftspflege und zur Vernetzung im Allgemeinen dar. In nur drei Tagen blicken wir auf zahlreiche intensive und erfolgversprechende Gespräche zum Partnerschaftsausbau zurück.“

Prof. Dr. Jana Wolf sowie Martina Kübler und Katrin Zinser Akademisches Auslandsamt der Hochschule Aalen

Die NAFSA wird jährlich von der International Association of Educators organisiert und bietet eine globale Plattform für Hochschulvertreter*innen. Umrahmt wird die Messe von einem Konferenzprogramm mit aktuellen Themen zur Internationalisierung von Hochschulen. Das Motto der diesjährigen Konferenz lautete „Building Our Sustainable Future“.

Empfohlene Artikel