KI-Roadshow 2022

International führende KI-Standorte kommen virtuell zusammen

Im Fokus der Veranstaltung steht der Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik.

Gemeinsam mit der Landesagentur BIOPRO Baden-Württemberg veranstaltet Baden-Württemberg International (BW_i) am 1. Dezember 2022 eine kostenfreie virtuelle Roadshow zum Thema Künstlicher Intelligenz (KI) in der Gesundheitswirtschaft und Medizintechnologie. Neben baden-württembergischen Expert*innen ist die Veranstaltung mit Vertreter*innen aus den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich sowie der Schweiz international aufgestellt. Insgesamt 40 Speaker*innen aus Wirtschaft und Wissenschaft werden an diesem Tag spannende Einblicke in aktuelle Forschungsansätze und Anwendungsbereiche von Künstlicher Intelligenz in der Medizin und Gesundheitswirtschaft geben sowie die Ökosysteme der jeweiligen Länder vorstellen.

Die Einsatzmöglichkeiten von KI in der Medizin sind vielfältig – daher werden drei thematische Blöcke der Veranstaltung einen Rahmen geben. Die Frage, wie Künstliche Intelligenz in der Diagnostik und Gesundheitsversorgung eingesetzt werden kann, wird in der ersten Runde „KI in der Forschung für Gesundheitsdiagnose und Prävention“ diskutiert. Eine weitere Session befasst sich mit Ethik, Datenschutz und Datensicherheit KI-basierter Gesundheitstechnologien. Um Forschung im Bereich der Robotik und KI sowie Neurotechnologie geht es im dritten Block „Mensch-Maschine-Interaktion in der Medizintechnik“. In allen drei Sessions können Sie sich auf neue Impulse, anregende und interaktive Diskussionen sowie das Kennenlernen von Leuchtturmprojekten freuen.

Über Baden-Württemberg als führender KI-Standort
Baden-Württemberg und Innovation – das gehört zusammen. Auch im Bereich der Künstlichen Intelligenz im Gesundheitssektor ist die Region im Süden nicht nur deutschland- oder europaweit, sondern auch global führend. Das bringt Menschen aus Wirtschaft und Wissenschaft aus der ganzen Welt nach THE LÄND.

Empfohlene Artikel