Auf der Suche nach Talenten

Universität Freiburg

Mit virtuellen Angeboten unterstützte BW_i beim Standortmarketing.

Wie man in Zeiten der Corona-Pandemie als Hochschule #erfolgreichmitbwi sein kann, das erklärt Katja Stempfle-Eberl, Projektmanagerin International Research Marketing & Monitoring International Office | Strategy Team an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg:

"In beeindruckendem Tempo hat BW_i es 2020 geschafft, hervorragende virtuelle Angebote zu realisieren. Eines von vielen Highlights war der Live Talk “International Cooperation in Science and Research during Covid-19". Hier stand das von der Universität Freiburg und der Penn State University gegründete Center for Living Multifunctional Material Systems (LiMC²) im Mittelpunkt. Es ist eines unserer erfolgreichsten Projekte internationaler Zusammenarbeit. Der Live Talk hat es uns ermöglicht, LiMC² einem breiten Publikum näher zu bringen und die Universität Freiburg als einen international anerkannten Standort für Materialforschung zu platzieren."

 

Laura Busch

Wissenschaft, Forschung und Kunst Internationales Hochschul- und Forschungsmarketing

Empfohlene Artikel