Robert Engel ist seit Oktober 2022 als Social Media Manager für die Marke career start BW zuständig, die sich an ausländische Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen richtet. Er betreut die Markenauftritte auf Facebook, Instagram und LinkedIn. Im Interview erzählt er, wie er den Bewerbungsprozess fand und wie es ihm nun seit gut einem Jahr bei BW_i gefällt.

BW_i: Wie haben Sie den Bewerbungsprozess in Erinnerung?

Robert Engel: Tatsächlich sehr entspannt und professionell. Nachdem ich meine Bewerbung abgeschickt hatte, habe ich recht schnell eine Antwort von der Personalabteilung bekommen. Es hat dann auch nicht lange gedauert, bis das Online-Bewerbungsgespräch stattfand. Dabei waren meine jetzige Vorgesetzte, Annette Rueß, und eine Kollegin aus der Personalabteilung. Das Gespräch war locker und hat etwa eine Stunde gedauert.

BW_i: Sie hatten unser Büro entsprechend vor Ihrem ersten Arbeitstag nicht gesehen, richtig?

Robert Engel: Ganz genau. BW_i befand sich damals mitten im Umzug, sodass ich an meinem ersten Arbeitstag sichtlich beeindruckt von den Räumlichkeiten hier war.

BW_i: Was genau hat Sie beeindruckt?

Robert Engel: Besonders gut gefällt mir das Open-Space-Konzept, in dem man keinen festen Arbeitsplatz hat. Man kann sich jeden Tag einen anderen Platz aussuchen, sodass man immer neben anderen Kolleg*innen sitzt. Dadurch lernt man sich untereinander besser kennen. Und da alle aufeinander Rücksicht nehmen, arbeitet es sich sehr gut. Wenn man doch Ruhe braucht, kann man sich z.B. in den Ruheraum zurückziehen. Im Allgemeinen gefällt mir das moderne Design, das unter anderem auch in der Küche zu sehen ist, in der wir uns regelmäßig zum Essen treffen.

BW_i: Sie haben gerade schon das Miteinander bei BW_i angesprochen. Wie würden Sie die Unternehmenskultur beschreiben?

Robert Engel: Ich würde sagen, es herrscht eine sehr kollegiale, menschliche Atmosphäre. Häufig unternehmen wir auch etwas außerhalb der Arbeit, was sich positiv auf die Teamdynamik auswirkt. Da ich frisch nach Stuttgart gezogen bin, war mir dieser Aspekt sehr wichtig.

BW_i: Beschreiben Sie BW_i doch mal mit drei Worten...

Robert Engel: Ich würde sagen modern, flexibel und freundschaftlich.

BW_i: Vielen Dank für das Interview! Mit wem sollen wir das Interview als nächstes führen?

Robert Engel: Ich nominiere Marian Kern.

Das Interview führten wir im August 2023.