Banner ImageBanner ImageBanner ImageBanner ImageBanner ImageBanner Image

Vielfältiges Lateinamerika: Messen, Konferenzen und Kooperationsvermittlung

Unser Fokus in den lateinamerikanischen Ländern liegt derzeit vor allem auf Brasilien, Mexiko, Chile und Peru. 

Zahlreiche lateinamerikanische Länder haben sich in den vergangenen Jahren zu aufstrebenden Forschungsregionen entwickelt. Doch nicht nur die Forschungsausgaben wurden erhöht, sondern auch die Ausgaben im tertiären Bildungsbereich ist in einigen Ländern wie Chile, Argentinien, Mexiko und Brasilien (Quelle: OECD) höher als in Deutschland. Baden-Württemberg International möchte deshalb die bereits bestehenden Kooperationen in den verschiedenen Ländern Lateinamerikas weiter ausbauen und neue initiieren.

bw-i bewirbt den Hochschul- und Wissenschaftsstandort im Rahmen von zahlreichen Hochschulmessen in Lateinamerika. Ein besonderer Fokus lag in den letzten Jahren auf Brasilien, Mexiko, Chile und Peru. So ist bw-i seit mehreren Jahren regelmäßig auf der Studierendenmesse Salaõ de Estudante, der wissenschaftlichen Jahreskonferenz der SBPC (Sociedade Brasileira do Progreso da Ciencia) in Brasilien sowie auf der Studierendenmesse Expo Estudiante in Chile und Peru vertreten. Diese internationalen Zusammenkünfte bieten eine hervorragende Plattform, um insbesondere Master- oder Promotionsprogramme zu bewerben oder die neusten Forschungsergebnisse einer Vielzahl von potenziellen Partnern zu präsentieren.

Zusätzlich bietet bw-i regelmäßig Informationsreise für Hochschulvertreter/innen oder Wissenschaftler/innen in verschiedene Länder Lateinamerikas an. Ziel dieser Maßnahmen ist es, Kontakte zwischen baden-württembergischen Hochschulen und lateinamerikanischen Hochschulen herzustellen, um weitere Schritte der Kooperationsanbahnung zu erleichtern. Daraus können sowohl Vereinbarung auf Ebene des Studierendenaustauschs entstehen, als auch solche Projekte, die den wissenschaftlichen Austausch fördern. Damit wird die Expertise zweier Wissensgemeinschaften möglichst effektiv für beide Seiten nutzbar gemacht.

Zusätzlich wird in diesen Ländern die Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen im Sekundarbereich verstärkt. Durch Präsentationen und Messebeteiligungen bei internationalen, europäischen und deutschen Schulen sowie Schulen mit intensivem Deutschunterricht wird schon frühzeitig das Interesse an einem Studium in Deutschland und vor allem in Baden-Württemberg geweckt.

 

Ansprechpartnerin

Annegret  Trettin

Annegret Trettin

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Länderbereich Lateinamerika

Tel.: +49 (0)711 22787-983
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

15.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

15.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

15.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

15.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

15.12.2018 - 31.12.2018

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen