Banner ImageBanner ImageBanner Image

Wirtschaftstag zur Markterkundungsreise nach Peru und Ecuador

Anmeldefrist 07.07.2015
Termin 09.07.2015
Stadt Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstr. 4, 70174 Stuttgart
Region/Land Deutschland
Branche Branchenübergreifend
Typ INLAND - Wirtschaftstage
 

Peru hat vorexerziert, wovon andere Entwicklungsländer nur träumen können. Die Wirtschaft wächst, und die Zahl der Bedürftigen sinkt Jahr für Jahr. Das Rezept: Ein stabiles makroökonomisches Umfeld, eine konsequente Politik der Wirtschaftsöffnung und eine gehörige Portion Laissez-faire für kleine und grosse Privatunternehmer; alles gekoppelt mit gut aufgestellten, klar fokussierten staatlichen Sozialprogrammen. Hohe Rohstoffpreise und milliardenschwere Investitionen aus dem Ausland beflügeln seit mehr als einem Jahrzehnt die peruanische Wirtschaft. Peru steuert einen weltoffenen liberalen Wirtschaftskurs und gilt in Lateinamerika als Vorzeigeland für Fiskaldisziplin. Dank vorsichtiger Ausgabenplanung und reichlich fliessenden Abgaben auf Bergbauprodukten, Erdgas und Erdöl sowie generell steigenden Steuereinnahmen von Unternehmen und Privaten schreibt die peruanische Staatsrechnung regelmässig schwarze Zahlen.
Ecuador, der kleine Andenstaat mit großem Potenzial, ist reich an natürlichen Ressourcen und mit einer wettbewerbsfähigen Infrastruktur ausgestattet und stellt als „lateinamerikanischer Jaguar“ gegenwärtig ein attraktives Investitionsziel dar. Dank der auf sozialen und produktiven Entwicklung ausgerichteten Politik hat die Regierung von Ecuador die dollarisierte Wirtschaft des Landes in eine der am stärksten wachsenden Ökonomien Lateinamerikas verwandelt. Im Laufe der letzten Jahre hat Ecuador ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum mit den geringsten Inflationsraten der Region aufgewiesen.

Am 9. Juli 2015 organisiert Baden-Württemberg International eine Informationsveranstaltung zu Peru und Ecuador in Stuttgart. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten Sie Informationen aus erster Hand durch die Botschaften beider Länder sowie Erfahrungsberichte von baden-württembergischen Firmenvertretern, die bereits vor Ort tätig sind.
Den genauen Ablauf entnehmen Sie bitte beigefügtem Programm. Kosten: EUR 50,- zzgl. MwSt.

 
 
Projektleiter/-in
Ines  Banhardt

Ines Banhardt

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereich Lateinamerika

Tel.: +49 (0)711 22787-59
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 


 
Downloads
 
 

Weitere Leistungen


Weitere Meldungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

28.02.2017 - 31.03.2017

6 Einträge gefunden

06.03.2017 - 09.03.2017
Delegationsreise "KFZ-Zulieferindustrie und Einbindung zukünftiger Mobilitätstechnologien in urbane Infrastruktur"
07.03.2017 05:00 pm
10.03.2017 - 15.03.2017
"BW goes SXSW" - Delegationsreise zur SXSW vom 10. - 15. März 2017
20.03.2017 - 24.03.2017
CeBIT "Public Sector Parc" 2017
22.03.2017
Informationsveranstaltung Argentinien
26.03.2017 - 29.03.2017
Delegationsreise zum Thema „Digitalisierung der Wirtschaft“ nach Israel

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

28.02.2017 - 31.03.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

28.02.2017 - 31.03.2017

4 Einträge gefunden

15.03.2017 - 20.03.2017
Studierendenmesse „Days of International Education”
20.03.2017 - 24.03.2017
CeBIT 2017 "Research & Innovation" Halle 6 für Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Hochschulausgründungen
20.03.2017 - 23.03.2017
APAIE Conference & Exhibition 2017
29.03.2017 - 01.04.2017
Studienmesse FUTURÁLIA in Lissabon

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

28.02.2017 - 31.03.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

28.02.2017 - 31.03.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen