Banner ImageBanner ImageBanner Image

Wirtschaftsdelegationsreise begleitet durch das Wirtschaftsministerium in die Islamische Republik Iran

Anmeldefrist 30.06.2016
Termin 02.09.2016 - 08.09.2016
Stadt Teheran, Isfahan
Region/Land Iran
Branche Branchenübergreifend, Automobilzulieferer, Dienstleistungen, Kraftfahrzeughersteller, Maschinen- und Anlagenbau, Sonstiger Fahrzeugbau, Sonstige Branchen
Typ AUSLAND - Kontakt- und Kooperationsbörse
 

Das Land Baden-Württemberg und Baden-Württemberg International vertiefen die im September  2015 aufgebauten Kontakte und bieten Firmen aus dem Land die Möglichkeit, den iranischen Markt zu erschließen. Während die Wirtschaft 2015 noch eine vorsichtig abwartende Haltung zeigte, ist für 2016 aufgrund der erfolgten Einigung im Atomstreit, dem Wegfall der Sanktionen durch UNO, USA und EU, sowie der Stärkung der liberalen Kräfte bei der vergangenen Parlamentswahl  mit einem kräftigen Aufwärtstrend zu rechnen. Durch die jahrelange, weitgehende Abschottung vom Weltmarkt besteht von Seiten des Iran großer Nachholbedarf in nahezu allen Wirtschaftszweigen.

Der Investitionsstau in der iranischen Ölindustrie ist enorm. Die angestrebte Steigerung der Erdölförderung wird Investitionen in der gesamten, vielseitig aufgestellten Industrie nach sich ziehen.  Aus den Gesprächen mit iranischen Ministern und weiteren hochkarätigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft im vergangen September ging hervor, dass vor allem der Ausbau und die Modernisierung in den Bereichen Öl- und Gas, verarbeitende Industrie, Verkehrsinfrastruktur, Energiewirtschaft, Umwelttechnik und erneuerbare Energien sowie Gesundheitswesen hohe Priorität haben. Für den Mittelstand aus Baden-Württemberg sind vor allem die  die Bereiche Automobilindustrie, Wohnbau, technische Infrastruktur und Maschinenbau interessant. 

Für Deutschland und Baden-Württemberg bietet diese Entwicklung die Möglichkeit seine vormals traditionell guten Wirtschaftsbeziehungen zum Iran wiederzubeleben und sich  Zugang zu einem Markt mit 80 Millionen potenziellen Verbrauchern zu verschaffen.

Ziel der Reise vom 02. -08. September ist es, baden-württembergischen Firmen vor Ort konkrete Geschäftschancen aufzuzeigen und Ihren (Neu-)Einstieg in den iranischen Markt mit einem differenzierten und auf verschiedene konkrete  Ansätze der unternehmerischen Zusammenarbeit ausgerichteten Programm zu unterstützen:

  • Im Rahmen von Kontakt- und Kooperationsbörsen oder ähnlichen Formate kommen Sie an allen Standorten der Reise (Teheran und Isfahan) ins Gespräch mit potenziellen Geschäftspartnern, die wir nach Ihren Vorgaben für Sie einladen.
  • Durch Gesprächsmöglichkeiten mit bereits vor Ort tätigen deutschen bzw. europäischen Unternehmen, Projekt- und Betriebsbesichtigungen sowie Gesprächen mit Vertretern von lokalen Verbänden und der Verwaltung bekommen Sie einen umfassenden Einblick in die wirtschaftliche Entwicklung des Irans und Gelegenheit, sich ein eigenes Netzwerk vor Ort aufzubauen.
 
 
Projektleiter/-in
Ines  Banhardt

Ines Banhardt

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereich Lateinamerika

Tel.: +49 (0)711 22787-59
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 


Andreas  Pfister

Andreas Pfister

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereich Naher und Mittlerer Osten

Tel.: +49 (0)711 22787-51
Fax: +49 (0)711 22787-97
E-Mail: 


 
Downloads
 
 

Weitere Leistungen


Weitere Meldungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

21.01.2018 - 31.03.2018

3 Einträge gefunden

29.01.2018 - 01.02.2018
ARAB HEALTH 2018
05.02.2018 - 11.02.2018
Unternehmerdelegationsreise MEXIKO
06.03.2018 - 08.03.2018
JEC World Composites Show 2018

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

21.01.2018 - 31.03.2018

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

21.01.2018 - 31.03.2018

3 Einträge gefunden

09.02.2018 10:00 am
15.02.2018
China - kein Buch mit sieben Siegeln. Interkulturelles China-Training für Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen
25.03.2018 - 29.03.2018
13. APAIE (Asia-Pacfic Association for International Education Fair)

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

21.01.2018 - 31.03.2018

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

21.01.2018 - 31.03.2018

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen