Banner ImageBanner ImageBanner Image

Wirtschaftsdelegationsreise nach Slowenien

Anmeldefrist 20.11.2015
Termin 20.01.2016 - 22.01.2016
Stadt Ljubljana
Region/Land Slowenien
Branche Branchenübergreifend, Automobilzulieferer, Kraftfahrzeughersteller, Automation, Elektronik + Elektrotechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Mess- und Regeltechnik, Metallbearbeitung und -verarbeitung, Energie, Umwelttechnologie, Informationstechnologie + Telekommunikation
Typ AUSLAND - Firmeninformationsreise
 

Delegationsreise unter Leitung des Ministers für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten des Staatsministeriums Baden-Württemberg, Herrn Peter Friedrich

Slowenien ist schon seit langer Zeit wirtschaftlich eng mit Deutschland verbunden und Deutschland ist für Slowenien mit Abstand das wichtigste Im- und Exportland. Die kleine Republik zwischen Alpen und Adria ist der siebtgrößte Handelspartner Deutschlands und gehört zu den 30 wichtigsten Handelspartnern Baden-Württembergs. Der Warenaustausch ist gekennzeichnet durch hochqualitative Erzeugnisse und starkes Entwicklungspotential. Beide Länder beliefern sich vor allem mit chemischen Erzeugnissen, Maschinen, Kfz und Kfz-Teilen und Elektrotechnik.

Potentialbranchen für deutsche Unternehmen sind in Slowenien die klassischen Industriezweige der Produktion, besonders von Kfz-Teilen, Elektrogeräten und Pharmaprodukten, sowie in Rohstoffen wie Eisen und Stahl. Hier planen viele slowenische Unternehmen eine Modernisierung und Automatisierung der Produktion. Weitere erfolgsträchtige Branchen sind nach wie vor die Bereiche Erneuerbare Energien (insbesondere Biomasse und Geothermie) und die Energieeffizienz (Sanierung von Altbauten, E-Mobilität).

Weitere Marktinformationen finden Sie im Download Bereich.

Im Rahmen dieser Delegationsreise bietet Ihnen Baden-Württemberg International die Möglichkeit

  • aktuelle Informationen über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und den Markteinstieg zu bekommen
  • den slowenischen Markt selbst kennen zu lernen und Geschäftspotentiale auszuloten
  • mit ausgewählten Geschäftspartnern erste Kontakte zu knüpfen oder bereits bestehende zu vertiefen - wobei Sie durch Ihre individuellen Vorgaben bereits im Vorfeld die Auswahl Ihrer Gesprächspartner sowie die Inhalte der Gespräche bestimmen
  • Informationen über Geschäftsgepflogenheiten und interkulturelle Besonderheiten zu bekommen
 
 
Projektleiter/-in
Snjezana  Matijasec

Snjezana Matijasec

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereich Osteuropa
Internationale Messen

Tel.: +49 (0)711 22787-37
Fax: +49 (0)711 22787-71
E-Mail: 


 
Downloads
 
 

Weitere Leistungen


Weitere Meldungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

25.05.2017 - 30.06.2017

4 Einträge gefunden

31.05.2017
German-Ethiopian Economic Conference
06.06.2017 - 09.06.2017
Firmengemeinschaftsausstellung auf der Internationalen Maschinenbaumesse ITM Polska in Posen / Polen
18.06.2017 - 25.06.2017
Delegationsreise zum Cannes Lions International Festival of Creativity
26.06.2017 09:00 am

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

25.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

25.05.2017 - 30.06.2017

5 Einträge gefunden

28.05.2017 - 02.06.2017
NAFSA Annual Conference & Expo
31.05.2017 11:00 am
05.06.2017 - 09.06.2017
Deutsch-chinesischer Workshop „Smart City“
20.06.2017 09:00 am
30.06.2017 - 07.07.2017
Informationsreise für internationale Nachwuchswissenschaftler im Anschluss an die 67. Nobelpreisträgertagung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

25.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

25.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen