Banner Image
zurück

GAIN-Jahrestagung: Auf der Suche nach rückkehrwilligen Talenten

bw-i stellte auf der GAIN-Jahrestagung in San Francisco die Karrierechancen am Wissenschaftsstandortes Baden-Württemberg vor.

Die baden-württembergische Delegation mit Ulrich Steinbach (Mitte), Amtschef im Wissenschaftsministerium, auf der GAIN-Jahrestagung

Die 17. Jahrestagung des „German Academic International Networks“ (GAIN) fand vom 25. bis 27. August 2017 in San Francisco, USA statt. Während des Treffens suchten rund 150 deutsche Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft das Gespräch mit mehr als 300 hochqualifizierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern aus Deutschland, die derzeit in Nordamerika in verschiedenen Fachbereichen forschen. Ziel der Tagung war es, die Teilnehmer über ihre Rückkehrmöglichkeiten und Karrierechancen in der Heimat zu informieren sowie Ihnen Gelegenheit zur Netzwerkbildung zu geben, welche die spätere Rückkehr nach Deutschland vereinfachen soll. Die GAIN-Jahrestagung ist außerhalb Europas die größte Veranstaltung für Forscherkarrieren in Deutschland.

Im Zentrum des diesjährigen Treffens standen aktuelle wissenschaftspolitische Entwicklungen in Deutschland, insbesondere die Exzellenzstrategie, der Hochschulpakt und das Tenure-Track-Programm. Aber auch die zunehmend von populistischen und wissenschaftsfeindlichen Tendenzen geprägte weltpolitische Lage war Gegenstand der Diskussionen.

Rund 15 Wissenschaftseinrichtungen aus Baden-Württemberg waren in San Francisco vertreten; von Seiten der Landesregierung nahm Ulrich Steinbach, Ministerialdirektor und Amtschef des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, an der Tagung teil.    

Baden-Württemberg International (bw-i) nahm die Präsenz der baden-württembergischen Institutionen auf der GAIN zum Anlass, die Aussteller zu einem gemeinsamen Abendessen für ein weiteres Netzwerken einzuladen. Auf der Talent Fair stellte bw-i zudem das akademische Karriereportal www.bw-career.de sowie aktuelle Ausschreibungen und Förderprogramme des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der Baden-Württemberg Stiftung vor.


Ansprechpartnerin

In-Sook  Choi

In-Sook Choi

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Länderbereiche ASEAN, Japan, Korea und Australien

Tel.: +49 (0)711 22787-981
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

21.09.2017 - 30.09.2017

3 Einträge gefunden

17.09.2017 - 23.09.2017
Delegationsreise zum Thema "Wasserforschung in Kanada"
20.09.2017 - 21.09.2017
Delegationsreise "Automatisierung in den Lebenswissenschaften"
25.09.2017 - 28.09.2017
Wirtschaftsdelegationsreise nach Großbritannien

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

21.09.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

21.09.2017 - 30.09.2017

2 Einträge gefunden

17.09.2017 - 23.09.2017
Delegationsreise zum Thema "Wasserforschung in Kanada"
25.09.2017 10:00 am

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

21.09.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

21.09.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen