Banner Image
zurück

Medica 2017: Politischer Besuch am Baden-Württemberg-Stand

Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz informierte sich auf der Düsseldorfer Messe über die Produkte und Dienstleistungen der Aussteller aus dem Südwesten.

Staatssekretärin Katrin Schütz (2.v.l.) und bw-i-Geschäftsführer Kai Schmidt-Eisenlohr (3.v.l.) beim Messerundgang

Der Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg auf der Medica

Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, besuchte am 14. November 2017 die Unternehmen am baden-württembergischen Gemeinschaftsstand auf der Medica in Düsseldorf. Auf ihrem Rundgang über die Messe informierte sie sich zusammen mit bw-i-Geschäftsführer Kai Schmidt-Eisenlohr über die Innovationskraft der Mittelständler aus dem Südwesten. Zusammen mit der Landesagentur BIOPRO Baden-Württemberg organisierte bw-i den Auftritt des Landes auf der weltgrößten Messe für Medizintechnik. In diesem Jahr nutzen 33 Unternehmen das bw-i-Angebot einer Messebeteiligung.

„Baden-Württemberg muss zur Stärkung seiner Zukunftsfähigkeit neue Wertschöpfungsfelder erschließen. Medizintechnik und Gesundheitsindustrie sind äußerst wachstumsstark und forschungsintensiv und bieten viele Potentiale, um zur Stärkung dieser Zukunftsfähigkeit beizutragen. Denn viele unserer kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Baden-Württemberg spielen im internationalen Wettbewerb der Medizintechnik ganz vorne mit“, betonte Schütz während des Mittagsempfangs am Baden-Württemberg-Stand.

Mit über 800 Unternehmen und über 47.000 Beschäftigten ist Baden-Württemberg der größte Medizintechnikstandort in Deutschland. Neben den klassischen Themenfeldern wie chirurgische Instrumente, Endoskopie und Dentalprodukte beschäftigen sich die Firmen im Land auch zunehmend mit der Digitalisierung in der Medizintechnik. Ein gutes Beispiel dafür ist ein App-gesteuertes E-Bike zur Optimierung der Herzfrequenz beim Training, das vom Aussteller HeartGo GmbH aus Böblingen entwickelt wurde.


Ansprechpartnerin

Jennifer  Olbrich

Jennifer Olbrich

Internationale Messen und Standortkommunikation

Tel.: +49 (0)711 22787-24
Fax: +49 (0)711 22787-113
E-Mail: 



Veranstaltungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen