Banner Image
zurück

Baden-Württemberg zeigt erneut starke Präsenz auf weltgrößter Medizinmesse

Die Landesagenturen Baden-Württemberg International und BIOPRO Baden-Württemberg präsentieren das Bundesland auf der MEDICA 2017 als wichtigen Standort der Gesundheitsindustrie.

Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg

In diesem Jahr beteiligt sich Baden-Württemberg zum 15. Mal an der MEDICA, die vom 13. bis 16. November 2017 in Düsseldorf stattfindet. Unter zahlreichen Ausstellern aus Baden-Württemberg auf der MEDICA und der parallel stattfindenden COMPAMED sind 33 Unternehmen und Institutionen auf dem Gemeinschaftsstand des Landes in Halle 15, Stand F23/F24 vertreten. Damit zeigt sich das Bundesland erneut nicht nur als attraktiver Standort für Fachkräfte, sondern auch für ausländische Unternehmen, die von dem starken Clusternetzwerk in Baden-Württemberg profitieren. In Kooperation mit dem TECHNOSEUM Mannheim informiert Baden-Württemberg International (bw-i) zudem über bedeutende Erfindungen der Medizintechnik aus Baden-Württemberg.

Weitere Informationen zu den Ausstellern sind der Übersicht zu entnehmen.

Innovationsrundgang

Auch in diesem Jahr bietet bw-i wieder einen Innovationsrundgang am baden-württembergischen Gemeinschaftsstand an, bei dem sich die Teilnehmer über die neusten Produkte und Dienstleistungen der ausstellenden Unternehmen informieren können. Darunter befinden sich unter anderem ein von der HeartGo GmbH entwickeltes, App-gesteuertes E-Bike zur Optimierung der Herzfrequenz beim Training, ein mit Stammzellen beladener Kollagenzellträger zur Behandlung von Herzmyopathien von der Viscofan BioEngineering GmbH und ein Gerät zur Herzmassage für das Handgelenk von der Karl Küfner GmbH & Co. KG.

Die Tour beginnt am Dienstag, 14. November, um 15 Uhr am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg.

Politischer Besuch am Gemeinschaftsstand

Im Rahmen der MEDICA werden wieder zahlreiche in- und ausländische Delegationen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft den baden-württembergischen Gemeinschaftsstand besuchen.

Von Seiten der baden-württembergischen Landesregierung wird sich Katrin Schütz, Staatssekretärin des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, im Rahmen ihres Messebesuchs bei den Ausstellern über deren Produkte und Dienstleistungen informieren. Nach ihrem Rundgang lädt sie zu einem Mittagsempfang am Dienstag, 14. November, um 13 Uhr auf den baden-württembergischen Gemeinschaftsstand in Halle 15, Stand F23/F24 ein.

Baden-Württemberg – Zentrum der deutschen Medizintechnologie

Auf der MEDICA und COMPAMED 2017 sind rund 300 ausstellenden Unternehmen aus Baden-Württemberg vertreten. Baden-Württemberg nimmt im Bereich der Medizintechnik weltweit eine Vorreiterrolle ein. Attraktiv machen den Standort ein hohes Fachkräfteniveau, eine stabile Wirtschafts- und eine ausgeprägte Innovationskraft.

Insbesondere letztere ist ein Alleinstellungsmerkmal des deutschen Südwestens. Über die Hälfte des Umsatzes wird mit Produkten generiert, die weniger als drei Jahre auf dem Markt sind. Allen voran schöpfen die Medizintechnikstandorte Tuttlingen, Mannheim, Tübingen/Hechingen und Pforzheim aus einem Pool an hochqualifizierten Fachkräften.

Über die MEDICA

Die MEDICA ist weltweit die größte Veranstaltung für die Medizinbranche und gleichermaßen Treffpunkt internationaler Fachbesucher, Hersteller und Zulieferer. Im vergangenen Jahr haben 5.819 Aussteller über 117.000 Besuchern und Interessenten ihre innovativen Produkte der Gesundheitsindustrie präsentiert. Über die Hälfte der Besucher kamen aus dem Ausland. Dabei liegen die Schwerpunkte der Leitmesse in den Bereichen Medizintechnik/Elektromedizin, Labortechnik, Diagnostika, Physiotherapie/Orthopädietechnik, Bedarfs- und Verbrauchsartikel, Informations-/Kommunikations-technik sowie medizinische Dienstleistungen und Verlagserzeugnisse.


Ansprechpartnerin

Jennifer  Olbrich

Jennifer Olbrich

Internationale Messen und Standortkommunikation

Tel.: +49 (0)711 22787-24
Fax: +49 (0)711 22787-113
E-Mail: 



Weitere Leistungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

22.11.2017 - 31.12.2017

4 Einträge gefunden

26.11.2017 - 02.12.2017
Markterkundungsreise nach Äthiopien und Kenia
26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017
29.11.2017 - 01.12.2017
BW goes Slush
04.12.2017 - 06.12.2017
Delegationsreise zur Geschäftsanbahnung

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

22.11.2017 - 31.12.2017

1 Einträge gefunden

26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017

Seite 1 von 1 1

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

22.11.2017 - 31.12.2017

4 Einträge gefunden

24.11.2017
Australian-German Networking Research Symposium
25.11.2017 - 01.12.2017
Informationsreise in den Iran unter Leitung von Frau Petra Olschowski, Staatssekretärin im Wissenschaftsministerium
26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017
26.11.2017 - 02.12.2017
Äthiopien/ Kenia: Informationsreise zur Markterkundung - Wissenschaft und Forschung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

22.11.2017 - 31.12.2017

1 Einträge gefunden

26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017

Seite 1 von 1 1

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

22.11.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen