Banner Image
zurück

CeBIT 2017: Politprominenz auf den baden-württembergischen Messeständen

Politiker aus Berlin und dem Land besuchten die beiden Gemeinschaftsstände auf der weltgrößten IKT-Messe in Hannover.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann ím Gespräch mit den Jugend-forscht-Preisträgern

Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka (Mitte) besuchte den Gemeinschaftsstand in der Halle Research & Innovation

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (2.v.r) und bw-i-Geschäftsführer Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr (r.) im Austausch mit Ausstellern am Gemeinschaftsstand im Public Sector Parc

Zum Auftakt der CeBit am 20. März 2017 kam hoher politischer Besuch an den bw-i-Gemeinschaftsstand in der Halle Research & Innovation: Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, informierten sich über Forschungsprojekte im Bereich Digitalisierung bei den Ausstellern aus dem Südwesten, darunter u.a. Jugend-forscht-Preisträger, die Universität Stuttgart, die Hochschule Aalen, die Hochschule Albstadt-Sigmaringen sowie das Baden-Württemberg Centers of Applied Research BW-Car.

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, machte ihren Messerundgang am 22. März 2017. Neben weiteren Stationen schaute sie auch auf den beiden Gemeinschaftsständen, die bw-i für rund 20 Aussteller aus dem Land in Halle 6 und 7 organisierte, vorbei und tauschte sich mit den Firmenvertretern und Forschern des Landes über Trends wie virtuelle Realität, Cybersicherheit, künstliche Intelligenz oder smarte Apps aus.

Während ihres Besuches auf der CeBIT betonte Ministerin Hoffmeister-Kraut: „Informations- und Kommunikationstechnologien sind zum entscheidenden Innovationstreiber für die gesamte Wirtschaft geworden. Die digitale Transformation wird damit zentral für nachhaltiges Wachstum und für unseren Wohlstand.“

Um Baden-Württembergs Führungsrolle als Innovationsregion für die Zukunft zu sichern, so die Ministerin, sei es daher entscheidend, die digitale Revolution für die Unternehmen zu nutzen.

 


Ansprechpartnerinnen

Katja  Ernst

Katja Ernst

Internationale Messen

Tel.: +49 (0)711 22787-26
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 


Alexandra  Ahmed

Alexandra Ahmed

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Länderbereich Naher Osten, Israel, Türkei

Tel.: +49 (0)711 22787-931
Fax: +49 (0)711 22787-66
E-Mail: 



Veranstaltungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen