Banner Image
zurück

Netzwerken mit finnischen Wirtschaftsvertretern

bw-i war bei den „Manufacturing Performance Days“ im finnischen Tampere als Aussteller vertreten.

Andreas Bildstein (Fraunhofer IPA), Heike Passauer (bw-i)

Rund 800 Experten aus Industrie, Forschung und Politik kamen vom 29. bis 31. Mai 2017 im finnischen Tampere zusammen, um sich über Fragen rund um die „Outcome Economy“, also die ergebnisorientierte Wirtschaft, auszutauschen. Im zweitägigen Konferenzprogramm der "Manufacturing Performance Days" stand zum Auftakt die Frage an, ob und wie der gesellschaftliche Wandel im Zeitalter der Digitalisierung zu bewältigen ist. Andreas Bildstein vom Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung - IPA in Stuttgart stellte in seinem Vortrag Projektbeispiele für die Digitalisierung und Vernetzung in der Produktion aus dem Südwesten vor.

Das Fraunhofer IPA nahm zusammen mit Baden-Württemberg International (bw-i) an den „Manufacturing Performance Days“ in Tampere teil. bw-i war im Begleitprogramm der Konferenz als Aussteller vertreten. Ziel der Teilnahme war es, mit finnischen Kompetenznetzen, Wirtschaftsfördereinrichtungen und Unternehmen in Kontakt zu kommen und die Möglichkeiten gemeinsamer Projekte auszuloten.


Ansprechpartnerin

Heike  Passauer

Heike Passauer

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereich Westeuropa

Tel.: +49 (0)711 22787-18
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen