Banner Image
zurück

Baden-Württemberg präsentiert sich auf der Expo Real 2016 – Europas größter Fachmesse für Immobilien und Investitionen

Vom 4. bis 6. Oktober 2016 ist Baden-Württemberg International wieder gemeinsam mit sechs baden-württembergischen Wirtschaftsregionen und deren Partnern auf der Expo Real in München vertreten. Dort präsentieren sie ihre Investitionsprojekte und -objekte auf dem Gemeinschaftsstand B1.222 einem internationalen Fachpublikum.

Die jährlich stattfindende internationale Fachmesse Expo Real konnte sich auch im vergangenen Jahr als die größte europäische Plattform der Branche beweisen. Im Jahr 2015 präsentierten über 1.700 Aussteller ihr Angebot an Immobilienprojekten und -objekten den knapp 38.000 Teilnehmern aus 74 Ländern sowie 1.000 Journalisten.

Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg auf der Expo Real 2016

Gemeinsam mit Baden-Württemberg International präsentieren sich in diesem Jahr 50 Aussteller auf dem Landesstand in Halle B1, Stand 222; darunter die Regionen Freiburg, Heilbronn-Franken, Nordschwarzwald, Ostwürttemberg, Schwarzwald-Baar-Heuberg sowie Tübingen-Reutlingen-Zollernalb. Auch die Staatsbank für Baden-Württemberg, die L-Bank, informiert wie im vergangenen Jahr über ihre Dienstleistungen und Programme. Die Blue Estate GmbH und die STEG Stadtentwicklung GmbH sind weitere Aussteller am Landesstand.

Am Stand B1.322, direkt gegenüber dem Landesstand, präsentieren wie im vergangenen Jahr verschiedene Kommunen ihre attraktiven Konversionsflächen. Heidelberg, Sigmaringen, Donaueschingen, Ellwangen, Meßstetten, Immendingen sowie Hardheim-Walldürn informieren und beraten die Messebesucher über vielfältige Investitionsmöglichkeiten.

Weitere Regionen des Landes wie Stuttgart, Karlsruhe, Bodensee sowie Offenburg/Ortenau sind ebenfalls in der Halle B1 vertreten. In der Halle C1 präsentiert sich die Region Rhein-Neckar.

Ein besonderes Highlight der diesjährigen Expo Real ist der Besuch der Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, Katrin Schütz, am Dienstag, 4. Oktober, dem ersten Messetag. Staatssekretärin Schütz wird sich im Rahmen ihres Messerundgangs bei baden-württembergischen Ausstellern über deren Projekte und Objekte informieren.

Auf dem Landesstand Baden-Württemberg B1.222 findet zudem auf Einladung der Staatssekretärin am selben Tag um 17:30 Uhr ein Empfang für baden-württembergische Aussteller statt, in dessen Rahmen die Gelegenheit für einen ausführlichen Erfahrungsaustausch untereinander besteht.

Investieren in Baden-Württemberg lohnt sich

Laut Daten des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) wächst die Attraktivität der Immobilienbranche. Im Jahr 2015 stieg das deutsche Investitionsvolumen um mehr als 12 Prozent und erreichte mit knapp 219,4 Milliarden Euro das höchste Niveau seit Beginn der Erfassung. In Baden-Württemberg wurden Immobilien im Wert von 32 Milliarden gehandelt. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die baden-württembergische Immobilienwirtschaft damit ein Plus von 18,1 Prozent verzeichnen. Dies ist der höchste Wert der vergangenen 15 Jahre.

Investieren im Südwesten Deutschlands lohnt sich – daher haben sich bereits über 4.500 ausländische Unternehmen für Baden-Württemberg entschieden. Wer am Standort Baden-Württemberg investiert, profitiert ganz automatisch von einem wachsenden Potenzial an Industriekunden, von der hoch entwickelten Zuliefererstruktur, von Kooperationen mit Unternehmen verwandter oder gleicher Branchen, vor allem aber vom Können der hochqualifizierten Arbeitskräfte. Baden-Württemberg ist international, weltoffen und tolerant. Menschen aus 188 Nationen tragen zur Innovationskraft und kulturellen Ausstrahlung bei.

Downloads:

Ausstellerübersicht
Flyer Konversionsfläche
Pressemappe


Ansprechpartner

Karl  Diener

Karl Diener

Internationale Messen

Tel.: +49 (0)711 22787-25
Fax: +49 (0)711 22787-97
E-Mail: 


Marina  Schmid

Marina Schmid

Leiterin der Abteilung Standort Baden-Württemberg
Internationale Messen und Standortkommunikation

Tel.: +49 (0)711 22787-32
Fax: +49 (0)711 22787-113
E-Mail: 



Veranstaltungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

26.04.2017 - 30.06.2017

12 Einträge gefunden

24.04.2017 - 28.04.2017
Hannover Messe "Industrial Supply" 2017
24.04.2017 - 28.04.2017
Hannover Messe "Leichtbau" 2017
03.05.2017 12:00 pm
07.05.2017 - 10.05.2017
China: Netzintegration und Erneuerbare Energien
09.05.2017 - 12.05.2017
Techtextil 2017 in Frankfurt a. M. Leitmesse für Technische Textilien und Vliesstoffe
09.05.2017
Wirtschaftsforum Brasilien
13.05.2017 - 20.05.2017
Wirtschaftsdelegationsreise Argentinien (Buenos Aires, La Plata) und Uruguay (Montevideo) vom 13. bis 20. Mai 2017
15.05.2017 - 18.05.2017
CMEF 2017
31.05.2017
German-Ethiopian Economic Conference
06.06.2017 - 09.06.2017
Firmengemeinschaftsausstellung auf der Internationalen Maschinenbaumesse ITM Polska in Posen / Polen

Seite 1 von 2 12 >>

Investoren

Investoren

26.04.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

26.04.2017 - 30.06.2017

7 Einträge gefunden

27.04.2017 09:30 am
01.05.2017 - 06.05.2017
Delegationsreise zur Markterkundung nach Kuba für Hochschulen und Forschungseinrichtungen
16.05.2017 - 18.05.2017
Deutsch-chinesischer Workshop „Smart City“
28.05.2017 - 02.06.2017
NAFSA Annual Conference & Expo
31.05.2017 11:00 am
20.06.2017 09:00 am
30.06.2017 - 07.07.2017
Informationsreise für internationale Nachwuchswissenschaftler im Anschluss an die 67. Nobelpreisträgertagung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

26.04.2017 - 30.06.2017

1 Einträge gefunden

24.04.2017 - 28.04.2017
Hannover Messe "Leichtbau" 2017

Seite 1 von 1 1

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

26.04.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen