Banner Image
zurück

Kuba als Kooperationspartner für Wissenschaft und Forschung

bw-i veranstaltete für Hochschulen und Forschungseinrichtungen einen Informationstag zu dem Inselstaat in der Karibik.

Die Teilnehmer des Informationstages Kuba im Haus der Wirtschaft

Baden-Württemberg International (bw-i) lud am 23. November 2016 Vertreter von baden-württembergischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu einer Kuba-Informationsveranstaltung ins Haus der Wirtschaft in Stuttgart. Kuba-Experten aus Wissenschaft und Forschung wie u.a. dem DAAD gaben einen Einblick in die kubanische Hochschul- und Wissenschaftslandschaft sowie Informationen zu Fördermöglichkeiten in der Zusammenarbeit mit Kuba. Ebenso kamen Vertreterinnen und Vertreter von wissenschaftlichen Einrichtungen aus Baden-Württemberg und Berlin zu Wort, die von ihren Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit dem Inselstaat berichteten. Die Veranstaltung bot den Teilnehmenden eine exzellente Gelegenheit, sich zu vernetzen, Ideen für zukünftige Kooperationen zu sammeln und offene Fragestellungen rund um den potentiellen Kooperationspartner Kuba zu klären.

Kuba steht derzeit im Fokus der internationalen Aufmerksamkeit: Rund 50 Jahre lang unterhielt Kuba keine diplomatischen Beziehungen mit den USA. Die Wiederannäherung zwischen den USA und Kuba hat auch weitreichende Auswirkungen auf die deutsch-kubanischen Beziehungen: Ein erstes Signal setzte Außenminister Frank-Walter Steinmeier mit seinem Kubabesuch im Juli 2015 - es war der erste Besuch eines bundesdeutschen Außenministers in Kuba überhaupt.

Angesichts der Größe der Insel und entsprechend begrenzter Anzahl an möglichen Kooperationspartnern ist damit zu rechnen, dass in wenigen Jahren die Kooperationsmöglichkeiten kubanischer Partner bereits ausgeschöpft sein werden.

Baden-Württemberg International nimmt dies zum Anlass und bietet für den Zeitraum 1. bis 6. Mai 2017 eine Delegationsreise zur Markterkundung für Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Baden-Württemberg nach Kuba an. Ziel ist es, die kubanische Hochschul- und Wissenschaftslandschaft kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und bestenfalls Kooperationen in die Wege zu leiten bzw. aufzufrischen. Interessierte Vertreterinnen und Vertreter von Hochschulen und Forschungseinrichtungen - auch aus den Fakultäten, Instituten, Fachbereichen etc. – sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Ausführliche Informationen zur Reise finden Sie hier veröffentlicht. Anmeldefrist für die Reise ist der 21. Dezember 2016.


Ansprechpartnerin

Laura  Busch

Laura Busch

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Eliteprogramm für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden

Tel.: +49 (0)711 22787-937
Fax: +49 (0)711 22787-72
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

13.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen