Banner Image
zurück

CeMAT goes Australia: Die Logistikbranche trifft sich in Melbourne

bw-i stellte den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg auf der Logistikmesse in Australien vor.

Die Logistikbranche ist mit 165.000 Unternehmen einer der Wachstumssektoren Australiens. Das hat auch die Deutsche Messe AG, Veranstalter der Logistikmesse CeMAT in Hannover, erkannt. Auf der CeMAT Australia trafen sich vom 12. bis 14. Juli 2016 in Melbourne Unternehmen, die die gesamte logistische Wertschöpfungskette abbilden. Neben australischen Ausstellern waren zahlreiche asiatische Firmen angereist. Auch europäische und insbesondere deutsche Firmen aus der Intralogistik- und Logistikbranche waren vertreten. Die deutschen Unternehmen sind größtenteils bereits mit einer eigenen Niederlassung in Australien vertreten. Die Automatisierungslösungen der deutschen Anbieter wie beispielsweise der selbstfahrende Trageroboter “Weasel“ des Intralogistik-Spezialisten SSI Schäfer, der in diesem Jahr auf der CeMAT in Hannover ausgezeichnet wurde, erfreuten sich in Australien großer Beliebtheit. Das gilt auch für das Produktangebot der baden-württembergischen Firmen Leuze Electronic und Sick. 

Baden-Württemberg International (bw-i) stellte auf der Messe die Stärken des Wirtschaftsstandorts Baden-Württemberg und seiner Logistikbranche vor. Die Querschnittsindustrie zählt mit einem Umsatz von rund 38 Milliarden Euro und rund 200.000 Beschäftigten zu den wichtigsten Kernbranchen des Landes. Neben den starken Transportdienstleistungen verfügt Baden-Württemberg über eine weltweit einzigartige Unternehmensdichte in der Intralogistik, die Technik und IT-Systeme für den Material- und Informationsfluss in der innerbetrieblichen Logistik zur Verfügung stellt. Zahlreiche australische und asiatische Unternehmen nahmen das Informationsangebot über den Standort im deutschen Südwesten wahr. 

Ein umfangreiches Konferenzprogramm  mit Fokus auf Modernisierungsprozessen der Branche bot einen zusätzlichen Mehrwert für Aussteller und Besucher. So stellte etwa Michael Kilgariff, Managing Director des Australian Logistics Council, die Trends und Entwicklungen der australischen Logistikbranche vor. Optimierungspotenzial auf australischer Seite sehe er insbesondere in der weiteren Vereinheitlichung von Regulierungen über die Grenzen der Bundesstaaten hinweg. 

Die CeMAT Australia wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal von der Deutschen Messe in Australien angeboten. Damit erweitert der Messeveranstalter sein internationales CeMAT-Portfolio. Weitere internationale CeMAT-Messen werden in Südamerika, Asien, Südostasien, Indien, Russland und Italien angeboten. Der Veranstalter zeigte sich zufrieden mit dem zweiten Auftritt in Australien und rechnet mit einem weiteren Wachstum der Messe in den kommenden Jahren.

 

Nachtrag 24.11.2016:

Der australische Logistikverband ALC intensiviert die Kontakte nach Baden-Württemberg

Im Nachgang zu der Standortmarketingmaßnahme in Australien besuchte Michael Kilgariff, Geschäftsführer des australischen Logistikverbandes Australian Logistics Council (ALC), am 21. November 2016 Baden-Württemberg International. Ziel des Treffens war es, Kooperationsmöglichkeiten zwischen dem Südwesten und Australien in den Branchen Logistik und Intralogistik zu identifizieren. Von baden-württembergischer Seite nahmen mit dem Verband Spedition und Logistik Baden-Württemberg e.V., logBW, dem Kompetenzzentrum Logwert sowie dem Intralogistik-Netzwerk Baden-Württemberg e.V. wichtige Akteure des Landes im Bereich Logistik und Intralogistik an den Gesprächen teil. Nach einem ersten erfolgreichen Kennenlernen ist eine Vertiefung der entstandenen Kontakte in 2017 geplant.


Ansprechpartnerin

Anna  Krywalski

Anna Krywalski

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereiche Indien, Australien und Baltische Staaten

Tel.: +49 (0)711 22787-936
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

19.08.2017 - 30.09.2017

5 Einträge gefunden

11.09.2017 - 19.09.2017
Wirtschaftsdelegationsreise BRASILIEN (Joinville, Curitiba, Sao Paulo) 11.-19. September 2017
11.09.2017 09:00 am
17.09.2017 - 23.09.2017
Delegationsreise zum Thema "Wasserforschung in Kanada"
20.09.2017 - 21.09.2017
Delegationsreise "Automatisierung in den Lebenswissenschaften"
25.09.2017 - 28.09.2017
Wirtschaftsdelegationsreise nach Großbritannien

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

19.08.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

19.08.2017 - 30.09.2017

4 Einträge gefunden

25.08.2017 - 27.08.2017
17. German Academic International Network (GAIN) Jahrestagung
12.09.2017 - 15.09.2017
29th Annual EAIE European Association for International Education Conference
17.09.2017 - 23.09.2017
Delegationsreise zum Thema "Wasserforschung in Kanada"
25.09.2017 10:00 am

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

19.08.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

19.08.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen