Banner Image
zurück

Auf der Suche nach dem Erfolgsmodell des Silicon Valley

Eine baden-württembergische Delegation informierte sich in Kalifornien über Entrepreneurship und die Unterschiede in der Start-up-Kultur.

Besuch des Plug and Play Technology Center

Baden-Württemberg International (bw-i) organisierte mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart vom 27. – 30. November 2016 eine Delegationsreise ins Silicon Valley. Insgesamt informierten sich 25 Vertreter von baden-württembergischen Unternehmen und Hochschulen über das Erfolgsrezept des kalifornischen IT-Standortes. Auf dem Programm standen Besuche bei Mercedes-Benz Research & Development North America in Sunnyvale, der d.school am Hasso-Plattner-Institut der Stanford University, Frog Design in San Francisco sowie der Haas School of Business an der University of California in Berkeley.

Im Mittelpunkt der Gespräche standen vor allem die Unterschiede zwischen den Start-up-Kulturen und der Innovationsgeschwindigkeit im Silicon Valley und in Deutschland. Wichtige Unterschiede sind u.a., dass im Silicon Valley deutlich mehr Unternehmen gegründet werden und dass die Gründer an der US-Westküste relativ leicht an Risikokapital kommen. Allerdings ist auch der sogenannte „war for talents“ sehr viel größer aufgrund der zahlreichen großen Unternehmen wie Google, Apple oder Facebook, so dass die dort ansässigen Start-ups potentielle Mitarbeiter nicht nur über finanzielle Anreize anwerben bzw. halten können.

Während bei der d.school die Methode Design Thinking, bei der interdisziplinäre Teams gemeinsam an Innovationen und Problemstellung arbeiten, im Vordergrund stand, wurde beim Gespräch mit Andre Marquis von der Haas School of Business vor allem der Grundgedanke der Lean-Startup-Theorie vermittelt. Beiden Ansätzen ist gemeinsam, dass neue Ideen und Produkte bereits in einer frühen Phase bei potentiellen Kunden auf Machbarkeit getestet werden müssen bzw. kurze Produktentwicklungszyklen im Vordergrund stehen. Bei allen Gesprächsterminen wurde immer wieder auf dieses Testen am Markt hingewiesen.

Neben dem Besuchsprogramm fand beim Plug and Play Technology Center die zweite NEMO-Konferenz (New Mobility Design) in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart und mit Unterstützung der Startup Autobahn Stuttgart statt. Im Rahmen der Konferenz wurde neben der neu gegründeten Startup Autobahn auch die Arena2036 vorgestellt und auf die Möglichkeiten für internationale Start-ups in Baden-Württemberg hingewiesen. Als Best-Practice-Beispiele aus Baden-Württemberg hatten die Firmen Blickshift sowie Argus Cyber Security während eines Pitches die Möglichkeit, ihre Mobilitätslösungen vor einem Publikum mit nahezu 100 Vertretern von Unternehmen, Multiplikatoren und Investoren vorzustellen.

Weitere Informationen zum Konferenzprogramm und zu den Teilnehmern finden Sie hier.


Ansprechpartnerin

Cornelia  Frank

Cornelia Frank

Leiterin der Abteilung Außenwirtschaft und Standortmarketing
Wirtschaft / Länderbereich Nordamerika

Tel.: +49 (0)711 22787-16
Fax: +49 (0)711 22787-73
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

18.08.2017 - 30.09.2017

5 Einträge gefunden

11.09.2017 - 19.09.2017
Wirtschaftsdelegationsreise BRASILIEN (Joinville, Curitiba, Sao Paulo) 11.-19. September 2017
11.09.2017 09:00 am
17.09.2017 - 23.09.2017
Delegationsreise zum Thema "Wasserforschung in Kanada"
20.09.2017 - 21.09.2017
Delegationsreise "Automatisierung in den Lebenswissenschaften"
25.09.2017 - 28.09.2017
Wirtschaftsdelegationsreise nach Großbritannien

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

18.08.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

18.08.2017 - 30.09.2017

4 Einträge gefunden

25.08.2017 - 27.08.2017
17. German Academic International Network (GAIN) Jahrestagung
12.09.2017 - 15.09.2017
29th Annual EAIE European Association for International Education Conference
17.09.2017 - 23.09.2017
Delegationsreise zum Thema "Wasserforschung in Kanada"
25.09.2017 10:00 am

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

18.08.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

18.08.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen