Banner Image
zurück

Hannover Messe 2016: Baden-Württemberg und die USA in engem Austausch

Politiker aus dem In- und Ausland besuchten die Gemeinschaftsstände des Landes Baden-Württemberg auf der weltgrößten Industriemesse.

Minister Dr. Nils Schmid begrüßte die Aussteller auf dem Mittagsempfang am Gemeinschaftsstand in Halle 4

Minister Dr. Nils Schmid (9.v.l.) und die Aussteller des Gemeinschaftsstandes Industrial Supply

Mary Taylor, Vizegouverneurin des US-Bundesstaates Ohio, und Jürgen Oswald, Geschäftsführer von bw-i

„Mit 440 Ausstellern ist Baden-Württemberg eine der wichtigsten Ausstellerregionen Deutschlands. Dies zeigt, dass die baden-württembergischen Unternehmen mit ihren Innovationen und Produkten bestens für die Zukunft gerüstet sind“, sagte Dr. Nils Schmid, Minister für Finanzen und Wirtschaft, auf der Hannover Messe.  Auf seinem Rundgang auf der weltgrößten Industriemesse am 26. April 2016 besuchte er auch vier Gemeinschaftsstände des Landes Baden-Württemberg in den Teilmessen MobiliTec, Industrial Supply, Leichtbau und Digital Factory und informierte sich bei den Ausstellern über die neuesten Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Elektromobilität, Leichtbau, Zulieferung und Industrie 4.0. 

Auf dem Gemeinschaftsstand Industrial Supply in Halle 4 lud Minister Dr. Schmid die Aussteller gemeinsam mit Baden-Württemberg International (bw-i) zu einem Mittagsempfang. bw-i-Geschäftsführer Jürgen Oswald, sagte, dass sich in diesem Jahr insgesamt 101 Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie Cluster und Netzwerke unter dem Dach Baden-Württemberg präsentieren. „Fast jeder vierte baden-württembergische Aussteller hier in Hannover stellt auf einem unserer Gemeinschaftsstände aus“, so Oswald. bw-i organisierte zusammen mit Partnern die Messeauftritte des Landes auf der Hannover Messe. 

Auch Politprominenz aus den USA informierte sich auf den Gemeinschaftsständen des Landes Baden-Württemberg über die neuesten Entwicklungen in der Industrie- und Forschungslandschaft im Südwesten. Sowohl Gouverneur Rick Snyder aus dem US-Bundesstaat Michigan als auch Mary Taylor, Vizegouverneurin des US-Bundesstaates Ohio, besuchten verschiedene Gemeinschaftsstände des Landes. Die USA sind in diesem Jahr Partnerland der Hannover Messe. 

Auf einem gemeinsamen Empfang von Michigan und Baden-Württemberg am 25. April 2016 auf dem Stand Industrial Supply betonte Gouverneur Snyder die Gemeinsamkeit der beiden Länder als bedeutende Autostandorte. „Michigan ist die Auto-Hauptstadt der Welt. Aber unsere Führungsposition bedeutet nicht, dass wir keine Partner rund um die Welt haben, die uns helfen, in der Automobilindustrie weiter voranzukommen“, sagte Snyder. Allein aus Baden-Württemberg haben über 50 Unternehmen Standorte in Michigan. Während des Empfangs tauschten sich Snyder und Minister Dr. Schmid über die Beziehungen der beiden Staaten aus. 

Am 26. April 2016 lud auch der US-Bundesstaat Ohio zusammen mit Baden-Württemberg auf dem Industrial Supply-Stand zu einem Empfang. Vizegouverneurin Taylor hob die guten Beziehungen Ohios zu Deutschland und Baden-Württemberg hervor: „Deutschland ist sehr wichtig für uns. Wir haben 25.000 Industriearbeitsplätze von deutschen Unternehmen in Ohio.“  Da der Bundesstaat im Norden der USA eine ähnliche Industriestruktur mit dem Schwerpunkt auf Automobil und Maschinenbau wie der Südwesten hat, sind die bilateralen Beziehungen eng. 

Der Dialog zwischen Baden-Württemberg und den USA setzte sich auf einem Get-Together am 26. April 2016 auf dem Gemeinschaftsstand Research & Technology in Halle 2 fort, zu dem bw-i die US-Aussteller der Forschungshalle einlud.  

Weitere Informationen über den baden-württembergischen Auftritt auf der Hannover Messe finden Sie hier. 


Ansprechpartnerin

Marina  Schmid

Marina Schmid

Leiterin der Abteilung Standort Baden-Württemberg
Internationale Messen und Standortkommunikation

Tel.: +49 (0)711 22787-32
Fax: +49 (0)711 22787-113
E-Mail: 



Veranstaltungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

20.11.2017 - 31.12.2017

4 Einträge gefunden

26.11.2017 - 02.12.2017
Markterkundungsreise nach Äthiopien und Kenia
26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017
29.11.2017 - 01.12.2017
BW goes Slush
04.12.2017 - 06.12.2017
Delegationsreise zur Geschäftsanbahnung

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

20.11.2017 - 31.12.2017

1 Einträge gefunden

26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017

Seite 1 von 1 1

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

20.11.2017 - 31.12.2017

4 Einträge gefunden

24.11.2017
Australian-German Networking Research Symposium
25.11.2017 - 01.12.2017
Informationsreise in den Iran unter Leitung von Frau Petra Olschowski, Staatssekretärin im Wissenschaftsministerium
26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017
26.11.2017 - 02.12.2017
Äthiopien/ Kenia: Informationsreise zur Markterkundung - Wissenschaft und Forschung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

20.11.2017 - 31.12.2017

1 Einträge gefunden

26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017

Seite 1 von 1 1

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

20.11.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen