Banner Image
zurück

Auslandspresse informiert sich über die Energiewende im Südwesten

bw-i führte für acht ausländische Journalisten eine Pressereise zum Thema „Erneuerbare Energien in Baden-Württemberg“ durch.

Ulrich Mack (4.v.l.), Mitglied der Geschäftsleitung von bw-i, begrüßte die ausländische Pressedelegation im Haus der Wirtschaft

Besichtigung des Windparks auf der Prechtaler Schanze im Schwarzwald

Besuch des Zentrums für Sonnenenergie und Wasserstoffforschung Baden-Württemberg in Stuttgart

Baden-Württemberg International (bw-i) lud vom 5. bis 8. Oktober 2015 acht Wissenschaftsjournalisten aus Ägypten, Großbritannien, Litauen, den Niederlanden, Spanien, Portugal und Griechenland ein, sich ein Bild über den aktuellen Stand der Energiewende in Baden-Württemberg zu machen. Die Informationsreise führte die Pressevertreter, die für das Wissenschaftsressort renommierter Tageszeitungen wie etwa der Financial Times, Wochenblätter und Fachzeitschriften in ihren Ländern schreiben, zu unterschiedlichen Forschungseinrichtungen, Universitäten und politischen Einrichtungen u.a. an den Standorten Stuttgart, Freiburg und Karlsruhe. Ziel der Reise war es, den Journalisten einen Einblick in Baden-Württembergs vorbildliche energiepolitische Rahmenbedingungen für den Ausbau erneuerbarer Energien zu geben, aktuelle Forschungsprojekte vorzustellen und Beispielprojekte kennenzulernen. 

Zum Auftakt der Reise erläuterte Dr. Till Jenssen aus dem Umweltministerium die Anstrengungen des Landes im Bereich der erneuerbaren Energien. Beim daran anschließenden Besuch am Forschungsinstitut Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoffforschung Baden-Württemberg in Stuttgart besichtigten die Journalisten eine Power-to-Gas-Anlage, eine Schlüsseltechnologie, die aus erneuerbaren Energien Brenngas herstellt. An der Hochschule Rottenburg lernte die Gruppe deren innovative Studiengänge rund um die erneuerbaren Energien kennen und erfuhr, dass es ein wachsendes Interesse an diesen Studiengängen gibt. Beim Fraunhofer ISE in Freiburg wurde sie über den aktuellen Stand der Forschung rund um die Entwicklung hocheffizienter Solarzellen informiert.   

Die Pressedelegation erkundete zudem eine Baustelle auf der Prechtaler Schanze im Schwarzwald, wo derzeit sechs neue Windränder aufgestellt werden. Zuvor erläuterte Sebastién Oser, Leiter des Kompetenzzentrums „Energie“ im Regierungspräsidium in Freiburg, die rechtlichen Rahmenbedingungen und Hürden bei der Ausweitung der Windenergie in Baden-Württemberg. Der Besuch im Bioenergiedorf Freiamt zeigte den Journalisten, dass die Bevölkerung einen aktiven Beitrag an der Realisierung der Energiewende leisten kann. Die letzte Station der Reise war das Karlsruher Institut für Technologie, wo Dr. Nicolaus Dahmen erklärte, wie mit Hilfe des bioliq-Verfahrens qualitativ hochwertige Biokraftstoffe nachhaltig erzeugt werden können. Ferner besichtigte die Gruppe dort den größten Solarspeicherpark in Europa. 

Im Laufe der Rundreise durch Baden-Württemberg wurden den Journalisten zudem unterschiedliche Möglichkeiten geboten, sich mit Wissenschaftlern und Vertretern aus ihren jeweiligen Herkunftsländern direkt auszutauschen.

Der englische Journalist John Gapper von der Financial Times berichtete über die Eindrücke von der Pressereise in einem Artikel über die deutsche Energiewende. Sie finden den Artikel hier.


Ansprechpartnerin

Andreya  Romano

Andreya Romano

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Länderbereich Westeuropa

Tel.: +49 (0)711 22787-36
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

17.11.2017 - 31.12.2017

5 Einträge gefunden

26.11.2017 - 02.12.2017
Markterkundungsreise nach Äthiopien und Kenia
26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017
29.11.2017 - 01.12.2017
BW goes Slush
02.12.2017 - 07.12.2017
Wirtschaftsdelegationsreise in das Königreich Saudi Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate
04.12.2017 - 06.12.2017
Delegationsreise zur Geschäftsanbahnung

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

17.11.2017 - 31.12.2017

1 Einträge gefunden

26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017

Seite 1 von 1 1

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

17.11.2017 - 31.12.2017

4 Einträge gefunden

24.11.2017
Australian-German Networking Research Symposium
25.11.2017 - 01.12.2017
Informationsreise in den Iran unter Leitung von Frau Petra Olschowski, Staatssekretärin im Wissenschaftsministerium
26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017
26.11.2017 - 02.12.2017
Äthiopien/ Kenia: Informationsreise zur Markterkundung - Wissenschaft und Forschung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

17.11.2017 - 31.12.2017

1 Einträge gefunden

26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017

Seite 1 von 1 1

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

17.11.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen