Banner Image
zurück

Indien ist ein interessanter Handelspartner für Baden-Württemberg

Der Wirtschaftstag Indien zeigte die Potenziale für die Zusammenarbeit der beiden Länder sowie die Marktchancen für südwestdeutsche Unternehmen in Indien auf.

Minister Peter Friedrich eröffnete den Wirtschaftstag Indien

Die Kampagne Make in India war Thema auf dem Wirtschaftstag Indien

Baden-Württemberg International (bw-i) veranstaltete am 9. November 2015 einen Wirtschaftstag Indien in Stuttgart. Zentrales Thema des ersten Teils des Wirtschaftstages war die Make in India-Kampagne der indischen Regierung, mit der Premierminister Narendra Modi die Industrialisierung Indiens vorantreibt und das Land wieder auf den Wachstumspfad zurückführen will. 

Peter Friedrich, Minister für den Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheit, der mit einer Wirtschaftsdelegation im Januar 2015 in Indien war, eröffnete den Wirtschaftstag. „Indien ist ein Markt der Zukunft und hat für Deutschland als Handels- und Investitionspartner langfristiges Potenzial“, sagte Minister Friedrich. „Die wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen Baden-Württemberg und Indien funktioniert sehr gut. Wir sollten alles dafür tun, diese Beziehungen auf verschiedenen Ebenen zum gegenseitigen Nutzen auszubauen.“

Der indische Botschafter Vijay Keshav Gokhale richtete den Blick auf den Staatsbesuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Indien Anfang Oktober und betonte das große Potenzial für die Zusammenarbeit zwischen Baden-Württemberg und Indien, nicht zuletzt im Bereich Industrie 4.0.

Der zweite Teil des Wirtschaftstages stand unter der Überschrift "Erfolgreich in Indien". Dirk Matter, Geschäftsführer der Deutsch-Indischen Handelskammer Düsseldorf, eröffnete diesen Teil mit einem Vortrag zum erfolgreichen Markteinstieg in Indien. Es folgten Erfahrungsberichte der Firmen Dr. Willmar Schwabe und Liebherr, die seit Jahren in Indien aktiv sind. Schließlich standen die Themen Personalmanagement und interkulturelle Fallstricke auf dem Programm.

Der Wirtschaftstag diente auch als Vorbereitung für die vom 8. bis 13. März 2016 von bw-i geplante Unternehmerdelegationsreise nach Indien. Die Reise zur Geschäftsanbahnung und Markterschließung richtet sich an baden-württembergische Unternehmen. Das Programm umfasst individuell terminierte Kontaktgespräche mit potenziellen indischen Geschäftspartnern, Firmenbesuche sowie Kontakte zu Verbänden und Branchenexperten. Weitere Informationen zu der Reise finden Sie hier.


Ansprechpartnerin

Anna  Krywalski

Anna Krywalski

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereiche Indien, Australien und Baltische Staaten

Tel.: +49 (0)711 22787-936
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

24.05.2017 - 30.06.2017

4 Einträge gefunden

31.05.2017
German-Ethiopian Economic Conference
06.06.2017 - 09.06.2017
Firmengemeinschaftsausstellung auf der Internationalen Maschinenbaumesse ITM Polska in Posen / Polen
18.06.2017 - 25.06.2017
Delegationsreise zum Cannes Lions International Festival of Creativity
26.06.2017 09:00 am

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

24.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

24.05.2017 - 30.06.2017

5 Einträge gefunden

28.05.2017 - 02.06.2017
NAFSA Annual Conference & Expo
31.05.2017 11:00 am
05.06.2017 - 09.06.2017
Deutsch-chinesischer Workshop „Smart City“
20.06.2017 09:00 am
30.06.2017 - 07.07.2017
Informationsreise für internationale Nachwuchswissenschaftler im Anschluss an die 67. Nobelpreisträgertagung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

24.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

24.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen