Banner Image
zurück

Großes Interesse einer thailändischen Delegation an deutschen Umwelttechnologien

Im Auftrag der Exportinitiativen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien empfing Baden-Württemberg International (bw-i) vom 18. bis 22. Mai 2015 eine thailändische Delegation.

In Rahmen der Exportinitiativen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien arbeitete bw-i ein Programm aus, das die Teilnehmer zu renommierten Besuchszielen deutscher Umwelttechnologien führte. Am Anfang der Reise stand eine Eröffnungsveranstaltung im Haus der Wirtschaft in Stuttgart, um den Gästen einen Überblick über die Ziele, die Umsetzung und die Rahmenbedingungen in Deutschland zu geben. Darüber hinaus wurde ein neuartiger Studiengang zu kulturgerechtem Bauen der Universität Stuttgart vorgestellt sowie interkulturelle Faktoren beleuchtet. Herbert Bossinger, Mitglied der Geschäftsleitung von bw-i, begrüßte die Gäste.

Das Besuchsprogramm führte die Gäste zu innovativen Referenzobjekten, Unternehmen, Institutionen sowie zu Messen in Baden-Württemberg und Berlin. Einer der Höhepunkte der Reise stellte der Empfang bei der thailändischen Botschaft in Berlin dar.

Ziel der Exportinitiativen, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert werden, ist es, deutsche Technologien weltweit bekannt zu machen und den Umweltschutz zu fördern.


Ansprechpartnerin

Katja  Lison

Katja Lison

Internationale Projekte

Tel.: +49 (0)711 22787-58
Fax: +49 (0)711 22787-50
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

11.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

11.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

11.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

11.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

11.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen