Banner Image
zurück

Afrika im Fokus

bw-i organisiert für interessierte Unternehmen im September eine Delegationsreise nach Angola und Mosambik.

Sie haben bereits erste Handelskontakte in Angola und Mosambik oder möchten erstmalig die Geschäftschancen auf dem afrikanischen Kontinent ausloten? Dann reisen Sie mit uns nach Afrika!  Bekannte baden-württembergische Unternehmen wie Bosch und Stihl sind bereits dort.

Baden-Württemberg International (bw-i) organisiert vom 20. - 26. September 2015 eine Delegationsreise in die portugiesischsprachigen Länder Angola und Mosambik. Sie reisen mit einer Gruppe von kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Baden-Württemberg. Das Delegationsprogramm beinhaltet sowohl gemeinsame Termine als auch individuell für Sie vereinbarte Gespräche. Auf dem Programm stehen Briefings durch die deutsche Botschaft und die Auslandshandelskammern zur politischen und wirtschaftlichen Situation in den besuchten Ländern. Ebenso sind Gespräche mit deutschen Unternehmern vor Ort  geplant, die Ihnen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bieten. Bei Firmenbesuchen bekommen Sie einen Eindruck von den lokalen Geschäftspraktiken. Schließlich vereinbaren wir entsprechend Ihrem Firmenprofil Gespräche mit potentiellen Geschäftspartnern für Sie.

Mosambik ist und wird auch in den kommenden Jahren die am stärksten wachsende Volkswirtschaft im südlichen Afrika sein. Seit 2010 expandiert die Republik am Indischen Ozean mit über 7 Prozent pro Jahr.  Als Wachstumslokomotiven wirken in erster Linie die Großprojekte internationaler Rohstoffunternehmen. Die getätigten Vorhaben sind alle sehr kapitalintensiv und sorgen für eine hohe Nachfrage nach importierten Maschinen und Anlagen.

In Angola bietet der Auf- und Ausbau der Infrastruktur großes geschäftliches Potenzial. Auch ist in diesem Zusammenhang bei Maschinen und Anlagen mit hohem Importwachstum zu rechnen. Wichtigste Nachfrager sind der Energiesektor und die Erdölwirtschaft, zunehmend aber auch andere Bereiche, etwa die Nahrungsmittelverarbeitung.

Die Reise ist Teil des Außenwirtschaftsförderprogramms des Landes Baden-Württemberg, das vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg sowie von Baden-Württemberg International maßgeblich unterstützt wird. Der Teilnahmepreis beträgt 900 Euro zuzüglich Reisekosten.

Anmeldeunterlagen und weiterführende Informationen zur Reise finden Sie hier.

 


Ansprechpartnerin

Anna  Krywalski

Anna Krywalski

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereiche Indien, Australien und Baltische Staaten

Tel.: +49 (0)711 22787-936
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

26.06.2017 - 30.06.2017

1 Einträge gefunden

26.06.2017 09:00 am

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

26.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

26.06.2017 - 30.06.2017

1 Einträge gefunden

30.06.2017 - 07.07.2017
Informationsreise für internationale Nachwuchswissenschaftler im Anschluss an die 67. Nobelpreisträgertagung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

26.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

26.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen