Banner Image
zurück

Großes Kooperationspotential für die Zusammenarbeit zwischen den Niederlanden und Baden-Württemberg

Der niederländische Generalkonsul Peter Vermeij war zu Gast bei Baden-Württemberg International (bw-i).

Jürgen Oswald (bw-i), Peter Vermeij (niederländischer Generalkonsul), Bettina Klammt (bw-i)

Bereits die im Dezember 2014 erfolgreich durchgeführte Reise einer südwestdeutschen Delegation nach Den Haag und in die Provinz Brabant zu den Themen Gesundheit und Elektromobilität hat gezeigt, dass es zwischen den Niederlanden und Baden-Württemberg viele Gemeinsamkeiten und Kooperationsmöglichkeiten gebe, betonte der niederländische Generalkonsul Peter Vermeij bei seinem Besuch am 11. März 2015 bei bw-i. 

„Das Thema Industrie 4.0 und dabei insbesondere der Aspekt der Datensicherheit bietet sich sicherlich auch für einen intensiven Austausch sowohl auf Unternehmensebene als auch zwischen Hochschulen- und Forschungseinrichtungen an“, so bw-i-Geschäftsführer Jürgen Oswald mit Blick auf mögliche gemeinsame Aktivitäten im Jahr 2015. Der in München ansässige und auch für Baden-Württemberg zuständige niederländische Generalkonsul Vermeij bestätigte, dass dem Thema IT-Sicherheit auch in seinem Heimatland große Bedeutung beigemessen werde und eine intensive Zusammenarbeit mit Baden-Württemberg auf diesem Gebiet sehr erwünscht sei. Als ein weiteres Thema nannte er die Nanotechnologie, ein Gebiet, auf dem die Technische Universität Eindhoven führend sei. Diese Hochschule suche gegenwärtig nach Kooperationspartnern im süddeutschen Raum.

Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Baden-Württemberg und den Niederlanden sind traditionell sehr eng. 2014 beliefen sich die baden-württembergischen Exporte in die Niederlande auf 13,1 Milliarden Euro. Damit waren die Niederlande die fünftwichtigste Empfängernation für baden-württembergische Waren und Dienstleistungen. Aus  bzw. über die Niederlande bezog Baden-Württemberg Importe im Wert von 13,2 Milliarden Euro. 

 


Ansprechpartnerin

Bettina  Klammt

Bettina Klammt

Stellvertretende Leiterin der Abteilung
Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft

Tel.: +49 (0)711 22787-943
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

21.02.2017 - 31.03.2017

8 Einträge gefunden

19.02.2017 - 25.02.2017
Wirtschaftsdelegationsreise MEXIKO (México D.F., Santiago de Querétaro, Aguascalientes)
04.03.2017 - 11.03.2017
Informationsreise zur Markterkundung für Hochschulen und Forschungseinrichtungen nach Südafrika/ Botswana
06.03.2017 - 09.03.2017
Delegationsreise "KFZ-Zulieferindustrie und Einbindung zukünftiger Mobilitätstechnologien in urbane Infrastruktur"
07.03.2017 05:00 pm
10.03.2017 - 15.03.2017
"BW goes SXSW" - Delegationsreise zur SXSW vom 10. - 15. März 2017
20.03.2017 - 24.03.2017
CeBIT "Public Sector Parc" 2017
22.03.2017
Informationsveranstaltung Argentinien
26.03.2017 - 29.03.2017
Delegationsreise zum Thema „Digitalisierung der Wirtschaft“ nach Israel

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

21.02.2017 - 31.03.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

21.02.2017 - 31.03.2017

4 Einträge gefunden

15.03.2017 - 20.03.2017
Studierendenmesse „Days of International Education”
20.03.2017 - 24.03.2017
CeBIT 2017 "Research & Innovation" Halle 6 für Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Hochschulausgründungen
20.03.2017 - 23.03.2017
APAIE Conference & Exhibition 2017
29.03.2017 - 01.04.2017
Studienmesse FUTURÁLIA in Lissabon

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

21.02.2017 - 31.03.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

21.02.2017 - 31.03.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen