Banner Image
zurück

Baden-Württemberg präsentiert sich als attraktiver Studien- und Arbeitsstandort für Spanier

bw-i nimmt mit einem Gemeinschaftsstand auf der Bildungsmesse AULA in Madrid teil.

Der Baden-Württemberg-Stand auf der Bildungsmesse AULA in Madrid

Baden-Württemberg International (bw-i) organisiert einen Gemeinschaftsstand auf der 7. Bildungsmesse AULA, die vom 4. bis 8. März 2015 in Madrid stattfindet. Es handelt sich bei der AULA um die führende jährliche Veranstaltung auf dem Aus- und Weiterbildungsmarkt in Spanien. bw-i nimmt zum ersten Mal an dieser Messe unter dem Dach eines Deutschland-Standes teil.

Vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise ist in Europa ein Deutsch-Boom zu verzeichnen. Vor allem junge Leute, so berichtet das Goethe-Institut, entwickeln Interesse an Deutsch als Fremdsprache. Die größten Zuwachsraten bei Sprachkursteilnehmern gab es an Goethe-Instituten in Südwesteuropa. Rekordhalter ist Spanien mit 25 Prozent. Zusätzlich zeigte der Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Frühjahr 2011 und ihre Ankündigung, spanische Fachkräfte anzuwerben, Wirkung: Mehr als ein Drittel der Deutschlerner in Spanien erlernen die Sprache, weil sie sich dadurch einen Vorteil für ihre berufliche Entwicklung und Karrieremöglichkeiten erhoffen. Die Teilnahme an der Bildungsmesse AULA bietet Baden-Württemberg das optimale Umfeld, um das Interesse an der deutschen Sprache und Deutschland als Studien- und Arbeitsort für die Anwerbung von qualifizierten Studierenden und Fachkräften für den Südwesten zu nutzen.

Die Bildungsmesse AULA ist eine internationale Veranstaltung, die Aussteller reichen von spanischen und internationalen Universitäten über Weiterbildungszentren und Sprachschulen bis hin zu öffentlichen und privaten Institutionen und Einrichtungen. Sie wird insbesondere von Schülern, Weiterbildungsinteressierten, Akademiker/innen mit einem ersten Abschluss und Dozenten besucht. Im Vorjahr wurde die Messe von circa 130 000 Besuchern frequentiert. Aus Baden-Württemberg nehmen in diesem Jahr die Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Furtwangen und die Duale Hochschule Baden-Württemberg mit den Standorten Heidenheim und Villingen-Schwenningen daran teil. 


Ansprechpartnerin

Andreya  Romano

Andreya Romano

Wissenschaft, Forschung und Kunst
Länderbereich Westeuropa

Tel.: +49 (0)711 22787-36
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

17.11.2017 - 31.12.2017

5 Einträge gefunden

26.11.2017 - 02.12.2017
Markterkundungsreise nach Äthiopien und Kenia
26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017
29.11.2017 - 01.12.2017
BW goes Slush
02.12.2017 - 07.12.2017
Wirtschaftsdelegationsreise in das Königreich Saudi Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate
04.12.2017 - 06.12.2017
Delegationsreise zur Geschäftsanbahnung

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

17.11.2017 - 31.12.2017

1 Einträge gefunden

26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017

Seite 1 von 1 1

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

17.11.2017 - 31.12.2017

5 Einträge gefunden

24.11.2017
Australian-German Networking Research Symposium
25.11.2017 - 01.12.2017
Informationsreise in den Iran unter Leitung von Frau Petra Olschowski, Staatssekretärin im Wissenschaftsministerium
26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017
26.11.2017 - 02.12.2017
Äthiopien/ Kenia: Informationsreise zur Markterkundung - Wissenschaft und Forschung
06.12.2017 10:00 am

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

17.11.2017 - 31.12.2017

1 Einträge gefunden

26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017

Seite 1 von 1 1

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

17.11.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen