Banner Image
zurück

Ausländische Investitionen 2014 auf Rekordniveau

Baden-Württemberg ist für internationale Investoren so attraktiv wie nie: Das Land zog im vergangenen Jahr 361 ausländische Investitionsprojekte an.

Der deutsche Südwesten wird für internationale Investoren immer interessanter. Nach Angaben von Baden-Württemberg International (bw-i) wurde im Jahr 2014 mit 361 ausländischen Investitionsprojekten das sehr gute Vorjahresergebnis von 353 Projekten noch übertroffen.

„Die Zahlen sprechen für sich. Die erneute Zunahme von ausländischen Investitionen zeigt die hohe Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im Land. Baden-Württemberg ist ein wichtiger Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort und wichtiger globaler Partner“, sagte Wirtschaftsminister und Aufsichtsratsvorsitzender der bw-i, Nils Schmid.

„Dieses erneute Rekordergebnis ist ein deutlicher Beleg dafür, dass Baden-Württemberg aufgrund seiner hervorragenden Rahmenbedingungen und seiner Innovationsstärke weltweit als Investitionsstandort einen guten Ruf genießt“, sagte Jürgen Oswald, Geschäftsführer von Baden-Württemberg International.

Insgesamt sind derzeit 4000 ausländische Unternehmen in Baden-Württemberg ansässig. Wie bereits 2013 belegt die Schweiz unter den Herkunftsländern ausländischer Investitionen mit 97 Projekten (2013: 105) den Spitzenplatz. Es folgen die USA mit 43 (2013: 56) und Frankreich mit 31 (2013: 21). Eine deutliche Zunahme war bei den Investitionen aus den Niederlanden festzustellen. Hier stieg die Anzahl von 18 im Jahr 2013 auf 29 Projekte im Jahr 2014.

Bezogen auf die für ausländische Investoren attraktivsten Branchen hat die Informations- und Telekommunikationstechnologie mit 59 Projekten die Führung übernommen, gefolgt vom Dienstleistungssektor (50) und der Elektrotechnik (38).

Bei der regionalen Zuordnung der Investitionsprojekte nimmt auch im Jahr 2014 die Region Stuttgart mit 91 (2013: 105) den Spitzenplatz ein. Es folgen die Regionen Südlicher Oberrhein mit 53 (2013: 31) und Rhein-Neckar mit 50 (2013: 29).

bw-i ist für ausländische Investoren die zentrale Anlaufstelle im Land, sie begleitet in Zusammenarbeit mit den regionalen Wirtschaftsförderern zahlreiche Investments. bw-i führt Statistik über die Investitionen von ausländischen Unternehmen in Baden-Württemberg, darunter fallen Firmenneugründungen, Beteiligungen an bereits bestehenden Unternehmen oder auch Firmenübernahmen.

 


Ansprechpartner

Thomas  Hofmann

Thomas Hofmann

Leiter der Abteilung Standort Baden-Württemberg
Investorenservice und Unternehmenskooperationen

Tel.: +49 (0)711 22787-10
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 


Ansprechpartnerin für die Medien

Annette  Rueß

Annette Rueß

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 (0)711 22787-989
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

18.08.2017 - 30.09.2017

5 Einträge gefunden

11.09.2017 - 19.09.2017
Wirtschaftsdelegationsreise BRASILIEN (Joinville, Curitiba, Sao Paulo) 11.-19. September 2017
11.09.2017 09:00 am
17.09.2017 - 23.09.2017
Delegationsreise zum Thema "Wasserforschung in Kanada"
20.09.2017 - 21.09.2017
Delegationsreise "Automatisierung in den Lebenswissenschaften"
25.09.2017 - 28.09.2017
Wirtschaftsdelegationsreise nach Großbritannien

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

18.08.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

18.08.2017 - 30.09.2017

4 Einträge gefunden

25.08.2017 - 27.08.2017
17. German Academic International Network (GAIN) Jahrestagung
12.09.2017 - 15.09.2017
29th Annual EAIE European Association for International Education Conference
17.09.2017 - 23.09.2017
Delegationsreise zum Thema "Wasserforschung in Kanada"
25.09.2017 10:00 am

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

18.08.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

18.08.2017 - 30.09.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen