Banner Image
zurück

Expo Real 2014: Baden-Württemberg stark vertreten auf einer der führenden Leitmessen für die internationale Immobilienwirtschaft

Auf der Expo Real in München präsentieren vom 6. bis 8. Oktober 2014 die L-Bank sowie sechs baden-württembergische Regionen und deren Partner am Gemeinschaftsstand von Baden-Württemberg International (bw-i) B1.222 ihre attraktivsten Investitionsprojekte und -objekte einem internationalen Fachpublikum.

Die Expo Real präsentiert sich auch im Jahr 2014 wie bereits im letzten Jahr als führende Plattform der internationalen Immobilienwirtschaft. Im Oktober des Jahres 2013 konnten über 1.660 Aussteller aus 34 Ländern sowie circa 36.000 Teilnehmer aus 68 Ländern auf dem Gelände der Neuen Messe München verzeichnet werden.

Die Vorzeichen für eine erfolgreiche Veranstaltung für die baden-württembergischen Aussteller auf der Expo Real in diesem Jahr stehen günstig. Laut dem Marktforschungsinstitut des IVD, des Immobilienverbands Deutschland e.V., stiegen die Immobilienumsätze in Baden-Württemberg im Jahr 2013 erneut deutlich an. Landesweit wurden laut IVD Immobilien im Wert von 26,34 Mrd. gehandelt, dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Zuwachs von 12,6 Prozent und ist historisch gesehen der höchste Wert seit 15 Jahren. Deutschlandweit wurden Immobilien im Wert von 183,3 Mrd. Euro umgesetzt.

Marktplatz Baden-Württemberg auf der Expo Real
Auf dem Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg in Halle B1.222 präsentieren sich in diesem Jahr die Regionen Heilbronn-Franken, Schwarzwald-Baar-Heuberg, Nordschwarzwald, Ostwürttemberg, Freiburg und Neckar-Alb gemeinsam mit ihren Partnern. Die L-Bank, Landeskreditbank Baden-Württemberg, stellt ihre Programme und Dienstleistungen sowie ihre drei Technologieparks vor. Weitere Aussteller am Landesstand sind zudem die Blue Estate GmbH und die STEG Stadtentwicklung GmbH.

Mit 48 Ausstellern sind über ein Drittel aller Aussteller aus Baden-Württemberg auf dem Landesstand in der Halle B1 vertreten und werden während der drei Messetage das internationale Fachpublikum der Expo Real über attraktive Projekte und Objekte im deutschen Südwesten informieren und zu Investitionsmöglichkeiten beraten. In unmittelbarer Nähe stellen weitere Regionen des Landes wie die Region Stuttgart, die Technologieregion Karlsruhe sowie die Wirtschaftsregion Offenburg Ortenau ihre Objekte und Projekte vor. Erstmals präsentiert sich auch die Vierländerregion Bodensee in der Halle B 1 und vervollständigt so den „Marktplatz Baden?Württemberg“. Die Metropolregion Rhein-Neckar ist traditionell in der Halle C1 vertreten.

Ein Höhepunkt der diesjährigen Expo Real ist der Besuch des Beauftragten der baden-württembergischen Landesregierung für Mittelstand und Handwerk, Peter Hofelich MdL, am 6. Oktober, dem ersten Messetag. Herr Hofelich wird sich im Rahmen seines Messerundgangs bei baden-württembergischen Ausstellern über deren Projekte, Objekte sowie deren Geschäftserfolge informieren. Auf dem Landesstand Baden-Württemberg B1.222 findet zudem auf Einladung des Mittelstandsbeauftragten um 17:30 Uhr ein Empfang für baden-württembergische Aussteller statt. In dessen Rahmen besteht die Gelegenheit für einen ausführlichen Erfahrungsaustausch untereinander sowie mit den Experten der bw-i.

Investieren in Baden-Württemberg lohnt sich
Baden-Württemberg lohnt sich – ganz besonders für Investoren. Das Bundesland im Südwesten Deutschlands überzeugt durch eine starke Wirtschaft, durch zahlreiche Weltmarktführer und einen starken Mittelstand mit hoch qualifizierten Fachkräften. Zum wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen in Baden-Württemberg tragen entscheidend die innovative Forschungslandschaft und eine moderne Infrastruktur bei. Und dies alles in einer der reizvollsten Urlaubslandschaften Deutschlands. Eine Investition in Baden-Württemberg zahlt sich voll aus. "Sprechen Sie die Experten von Baden-Württemberg International und der beteiligten Regionen an, um mehr über konkrete Investitionsmöglichkeiten in Baden-Württemberg zu erfahren", so Jürgen Oswald, Geschäftsführer von bw-i.

Eine Übersicht der am Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg vertretenen Aussteller erhalten Sie hier.


Ansprechpartnerin

Marina  Schmid

Marina Schmid

Leiterin der Abteilung Standort Baden-Württemberg
Internationale Messen und Standortkommunikation

Tel.: +49 (0)711 22787-32
Fax: +49 (0)711 22787-113
E-Mail: 



Veranstaltungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

24.05.2017 - 30.06.2017

4 Einträge gefunden

31.05.2017
German-Ethiopian Economic Conference
06.06.2017 - 09.06.2017
Firmengemeinschaftsausstellung auf der Internationalen Maschinenbaumesse ITM Polska in Posen / Polen
18.06.2017 - 25.06.2017
Delegationsreise zum Cannes Lions International Festival of Creativity
26.06.2017 09:00 am

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

24.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

24.05.2017 - 30.06.2017

5 Einträge gefunden

28.05.2017 - 02.06.2017
NAFSA Annual Conference & Expo
31.05.2017 11:00 am
05.06.2017 - 09.06.2017
Deutsch-chinesischer Workshop „Smart City“
20.06.2017 09:00 am
30.06.2017 - 07.07.2017
Informationsreise für internationale Nachwuchswissenschaftler im Anschluss an die 67. Nobelpreisträgertagung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

24.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

24.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen