Banner Image
zurück

bw-i informiert auf der GlobalConnect über die Chancen der Internationalisierung

Staatssekretärin Brigitte Zypries und Minister Peter Friedrich besuchten auf der Außenwirtschaftsmesse den Stand des Landes Baden-Württemberg.

von links nach rechts: Dr. Wolfgang Seeliger (Leichtbau BW), Ulrich Kromer von Baerle (Messe Stuttgart), Dr. Albrecht Fridrich (RKW Baden-Württemberg), Dr. Hannes Spieth (Umwelttechnik BW), Minister Peter Friedrich, Staatssekretärin Brigitte Zypries, Jürgen Oswald (bw-i), Franz Loogen (e-mobil bw)

Die Vertreter des Chinabüros von bw-i: Hang Li und Tobias Off

Rechtsanwalt Frank Gutsche von der Kanzlei Luther

Zum Auftakt der GlobalConnect, die vom 4. bis 5. November 2014 auf der Landesmesse Stuttgart stattfand, lud Baden-Württemberg International (bw-i) zu einem Empfang auf den Stand des Landes Baden-Württemberg. Jürgen Oswald, Geschäftsführer von bw-i, begrüßte neben Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin  beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie in Berlin, und Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten in Baden-Württemberg, zahlreiche Gäste und unterstrich die Bedeutung der Messe: „Die GlobalConnect versammelt alle zwei Jahre die wichtigsten Akteure der Außenwirtschaft in Stuttgart und ist deshalb für bw-i die ideale Plattform für einen Austausch mit  in- und ausländischen Partnern.“

Auf dem Stand des Landes Baden-Württemberg präsentierten sich bw-i und das bw-i-Chinabüro in Nanjing gemeinsam mit den Landesagenturen e-mobil BW, Leichtbau BW, MFG Baden-Württemberg und Umwelttechnik BW sowie dem RKW Baden-Württemberg und der Region Stuttgart, um über die Wirtschafts- und Innovationskraft des Südwestens sowie die Unterstützungsangebote der Internationalisierung von Wirtschaft und Wissenschaft zu informieren. Auf großes Interesse stießen die Dienstleistungen des Chinabüros von bw-i, die von Geschäftsführer Tobias Off und Hang Li, Repräsentant des Landes Baden-Württemberg, vorgestellt wurden.

bw-i schaffte zudem in diesem Jahr im Rahmen des GlobalConnect-Kongresses erstmalig ein Angebot, das sich speziell an ausländische Interessenten und bereits im Land tätige ausländische Unternehmen richtet. Unter dem Titel „Doing business in Germany“ beleuchteten Experten verschiedene Themen, die bei Geschäftsaktivitäten am Standort Deutschland relevant sind. So gab beispielsweise Frank Gutsche, Partner bei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH, einen Überblick über die möglichen Rechtsformen. Weitere Vorträge griffen die Themen Steuerrecht und interkulturelle Gepflogenheiten in Deutschland auf.


Ansprechpartner

Bettina  Klammt

Bettina Klammt

Stellvertretende Leiterin der Abteilung
Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft

Tel.: +49 (0)711 22787-943
Fax: +49 (0)711 22787-22
E-Mail: 


Ralph  Ohmayer

Ralph Ohmayer

Internationale Messen

Tel.: +49 (0)711 22787-20
Fax: +49 (0)711 22787-71
E-Mail: 



Veranstaltungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

12.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

12.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

12.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

12.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

12.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen