Banner Image
zurück

Baden-Württemberg stark auf der CIMES 2014 in Peking vertreten

Baden-Württemberg International beteiligt sich auch in diesem Jahr mit einer Firmengemeinschaftsausstellung auf der Maschinenbaumesse CIMES, die vom 18. bis 22. Juni Peking (VR China) stattfindet.

Gemeinsam mit 14 baden-württembergischen Unternehmen präsentiert Baden-Württemberg International auf der CIMES in Halle E3, Stand D123, die herausragende Stellung des deutschen Südwestens im Bereich des Maschinen- und Werkzeugmaschinenbaus. Nähere Informationen über die Aussteller finden Sie in der Austellerbroschüre. Die "China International Machinery & Equipment Show" findet im Jahr 2014 zum zehnten Mal in Peking statt. Bei der letzten Veranstaltung trafen über 60.000 Besucher auf 1.300 Aussteller aus 28 Ländern. Schwerpunkte der Messe sind Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeuge sowie die Automatisierungs- und Umformtechnik.

Baden-Württemberg - Zentrum des deutschen Maschinenbaus
Baden-Württemberg ist das Zentrum des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus. Rund ein Drittel aller deutschen Maschinen- und Anlagenbauer haben ihren Sitz im deutschen Südwesten und erwirtschafteten im Jahr 2012 einen Branchenumsatz von über 65 Milliarden EUR. In keiner Region der Welt gibt es eine derartig starke Konzentration von Branchenunternehmen, Zulieferern und Kunden sowie Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen. Neben bekannten Branchengrößen hat eine Vielzahl von weltweit äußerst erfolgreich agierenden klein- und mittelständischen Maschinenbauern  - darunter zahlreiche „Hidden Champions“ - ihren Hauptsitz in Baden-Württemberg.

China und der deutsche Südwesten - Eine verlässliche Partnerschaft mit Erfolg
Baden-Württemberg und China verbinden seit Jahren enge wirtschaftliche Beziehungen. Mittlerweile ist die Volksrepublik sogar der wichtigste Handelspartner Baden-Württembergs in Asien. Im Jahr 2013 betrug das baden-württembergische Ausfuhrvolumen nach China 12,3 Milliarden Euro, was China zum viertwichtigsten Exportzielland Baden-Württembergs macht. Die Einfuhren aus China nach Baden-Württemberg erreichten im gleichen Zeitraum ein Volumen von knapp 9,3 Milliarden Euro. Damit erreicht China Rang 6 im Länderranking.

Zu den wichtigsten Ausfuhrgütern Baden-Württembergs nach China gehören Maschinen – im Jahr 2013 mit einem Volumen von circa. 4,2 Milliarden Euro -  und Fahrzeuge bzw. Fahrzeugteile – im Jahr 2013 mit einem Volumen von 4,4 Milliarden Euro. Im Vergleich zu den gesamtdeutschen Ausfuhren der jeweiligen Branchen entsprach das einem Anteil von 24,6% bei Maschinen und 25,5% bei Fahrzeugen und Fahrzeugteilen.

Die Experten von Baden-Württemberg International werden auf der CIMES die Fachbesucher über den Maschinenbaustandort Baden-Württemberg informieren und zu Kooperationsmöglichkeiten mit baden-württembergischen Firmen beraten. Unterstützt wird bw-i dabei durch den VDMA Baden-Württemberg. 


Ansprechpartnerin

Jasmin  Omer

Jasmin Omer

Internationale Messen

Tel.: +49 (0)711 22787-938
Fax: +49 (0)711 22787-97
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

12.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Investoren

Investoren

12.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

12.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

12.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

12.12.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen