Banner Image
zurück

Minister Schmid würdigt auf der Hannover Messe die Innovationskraft baden-württembergischer Aussteller

Aussteller aus Baden-Württemberg tauschten sich am zweiten Messetag der Hannover Messe mit Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid aus.

Minister Dr. Nils Schmid, Berthold Huber und Jürgen Oswald bei Jung Hebe- und Transporttechnik am Gemeinschaftsstand "Industrial Supply"

Mittagsempfang am Gemeinschaftsstand "Industrial Supply"

Gespräch bei FKFS/E-Car-Tech am Gemeinschaftsstand "MobiliTec"

Bei seinem Messerundgang auf der Hannover Messe am 8. April 2014 traf Minister Schmid mehrere Unternehmen, die sich an den von Baden-Württemberg International (bw-i) organisierten Gemeinschaftsständen präsentieren. Im persönlichen Gespräch informierte sich Schmid über Innovationen und bewährte Produkte und Lösungen aus dem Südwesten. Ein Schwerpunktthema war dabei die intelligente Vernetzung der Produktion.

Beim Mittagsempfang am größten Gemeinschaftsstand im Messebereich „Industrial Supply“ betonte Minister Schmid die wichtige Rolle der baden-württembergischen Unternehmen beim Wandel der industriellen Produktionsweise hin zur Industrie 4.0.

„Baden-Württemberg ist wie keine andere Region in Europa prädestiniert, die Potenziale der Produktion der Zukunft zu erschließen“, sagte Schmid. Er begründete dies mit der führenden Position der südwestdeutschen Wirtschaft im Maschinen- und Anlagenbau sowie der auf die Industrie ausgerichteten Informations- und Kommunikationstechnologie. Jürgen Oswald, Geschäftsführer von bw-i, wies darauf hin, dass Baden-Württemberg aufgrund seiner hohen Industriequote auch in besonderem Maße darauf angewiesen sei, die technologische Entwicklung aktiv zu begleiten und Geschäftsmodelle fit für die Zukunft zu machen.

Neben mehreren Zulieferunternehmen im Bereich „Industrial Supply“ besuchte Minister Schmid auch Aussteller an den baden-württembergischen Gemeinschaftsständen im Messebereich „Lightweight Solutions“ mit innovativen Leichtbaulösungen sowie auf der Teilmesse „MobiliTec“. Dort stellen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen ihre Beiträge zu einer nachhaltigen Mobilität vor.

Insgesamt nutzen rund 80 Aussteller aus Baden-Württemberg die Möglichkeit, sich an einem der Gemeinschaftsstände, darunter auch einer im Bereich „Research & Technology“, einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Detaillierte Informationen zu den Ausstellern an den baden-württembergischen Gemeinschaftsständen auf der Hannover Messe erhalten Sie auf folgenden Websites:

Industrial Supply

Lightweight Solutions

MobiliTec

Research & Technology


Ansprechpartnerin zur Messebeteiligung

Marina  Schmid

Marina Schmid

Leiterin der Abteilung Standort Baden-Württemberg
Internationale Messen und Standortkommunikation

Tel.: +49 (0)711 22787-32
Fax: +49 (0)711 22787-113
E-Mail: 


Ansprechpartnerin für die Medien


Veranstaltungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

25.06.2017 - 30.06.2017

2 Einträge gefunden

18.06.2017 - 25.06.2017
Delegationsreise zum Cannes Lions International Festival of Creativity
26.06.2017 09:00 am

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

25.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

25.06.2017 - 30.06.2017

1 Einträge gefunden

30.06.2017 - 07.07.2017
Informationsreise für internationale Nachwuchswissenschaftler im Anschluss an die 67. Nobelpreisträgertagung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

25.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

25.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen