Banner Image
zurück

Forward IT – Baden-Württemberg International setzt sich für die internationale Positionierung des IKT-Standortes Baden-Württemberg ein

Unterzeichnung der Vereinbarung der IKT-Allianz Baden-Württemberg am 25. September 2013 in Stuttgart

Spitzengespräch anlässlich der Unterzeichnung der Vereinbarung IKT-Allianz Baden-Württemberg

„Unser Land ist ein international führender IKT-Standort und mit dieser Vereinbarung legen wir den Grundstein dafür, dass wir unsere Position in der kommenden Dekade nicht nur halten, sondern dank einer breiten Allianz weiter ausbauen werden“, erklärten Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid und Wissenschaftsministerin Theresia Bauer anlässlich der Unterzeichnung der Vereinbarung der IKT-Allianz Baden-Württemberg zur Gestaltung des digitalen Zeitalters im Land.
Die Vertreter von dreißig Organisationen aus Wirtschaft und Wissenschaft haben sich zur Allianz FPRWARD >>IT mit dem Ziel zusammengeschlossen, Baden-Württemberg als international führenden Spitzenstandort der IKT zu positionieren und die hohe Leistungsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes in einem breiten Handlungsspektrum, wie beispielsweise Sicherheitsfragen der IKT-Systeme und Datennutzung, die Auswirkungen der Querschnittstechnologie IKT auf Anwendungsbranchen wie Maschinen- und Fahrzeugbau sowie Standortentwicklung weiter auszubauen.
Als einer der Allianz-Mitglieder hat sich Baden-Württemberg International aktiv in den Entwicklungsprozess der IKT-Strategie eingebracht und plant, mit der Entwicklung und Umsetzung einer „Internationalisierungsoffensive für den IKT-Standort Baden-Württemberg“  diesen Prozess zu unterstützen.

Durch diese Initiative soll die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren auf eine neue Grundlage gestellt und auf Dauer verbessert und  die bestehenden IKT-Maßnahmen auf der Grundlage eines Gesamtkonzeptes besser koordiniert werden. Baden-Württemberg International wird es sich dabei zur Aufgabe machen, gemeinsam mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft spezifische IKT-Kampagnen-Module zu entwickeln und umzusetzen.

Konkret wird es bei den bw-i – Maßnahmen darum gehen, für die IKT-Wirtschaft im Land  neue Marktpotenziale im Ausland zu erschließen,  Unternehmenskooperationen zu befördern, zur Schließung von Wertschöpfungsketten ausländische Investitionen in Baden-Württemberg zu befördern, Forschungskooperationen zu unterstützen und gezielt auch ausländische Fachkräfte anzusprechen.


Ansprechpartnerin

Ekaterina  Deckers

Ekaterina Deckers

Stellvertretende Leiterin der Abteilung Branchen,
Technologiefelder, Innovationsplattform Baden-Württemberg

Tel.: +49 (0)711 22787-67
Fax: +49 (0)711 22787-66
E-Mail: 



Weitere Leistungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

18.11.2017 - 31.12.2017

5 Einträge gefunden

26.11.2017 - 02.12.2017
Markterkundungsreise nach Äthiopien und Kenia
26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017
29.11.2017 - 01.12.2017
BW goes Slush
02.12.2017 - 07.12.2017
Wirtschaftsdelegationsreise in das Königreich Saudi Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate
04.12.2017 - 06.12.2017
Delegationsreise zur Geschäftsanbahnung

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

18.11.2017 - 31.12.2017

1 Einträge gefunden

26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017

Seite 1 von 1 1

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

18.11.2017 - 31.12.2017

4 Einträge gefunden

24.11.2017
Australian-German Networking Research Symposium
25.11.2017 - 01.12.2017
Informationsreise in den Iran unter Leitung von Frau Petra Olschowski, Staatssekretärin im Wissenschaftsministerium
26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017
26.11.2017 - 02.12.2017
Äthiopien/ Kenia: Informationsreise zur Markterkundung - Wissenschaft und Forschung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

18.11.2017 - 31.12.2017

1 Einträge gefunden

26.11.2017 - 29.11.2017
The Big 5 Show 2017

Seite 1 von 1 1

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

18.11.2017 - 31.12.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen