Banner Image
zurück

Wirtschaftstag Kroatien am 16. Mai 2013 in Stuttgart.

Am 1. Juli 2013 wird Kroatien offiziell der EU beitreten.

Generalkonsul Ante Cicvaric begrüßt die Teilnehmer

Generalkonsul Ante Cicvaric und Jürgen Oswald, Geschäftsführer bw-i

Um baden-württembergischen Firmen einen umfassenden Überblick über die aktuelle wirtschaftliche Lage Kroatiens unmittelbar vor dem EU-Beitritt und über hieraus resultierende Geschäftschancen zu vermitteln, hat Baden-Württemberg International am 16.05.2013 in Zusammenarbeit mit dem Kroatischen Generalkonsulat in Stuttgart  einen Wirtschaftstag Kroatien durchgeführt.  

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Berichte von Vertretern verschiedener Einrichtungen und Regionen aus Kroatien. In der Tendenz der Marktbeurteilung waren sich die Referenten einig:

Vor allem in den Bereichen Umwelttechnik, erneuerbare Energien und Energieeffizienz bieten sich zahlreiche Kooperationsmöglichkeiten zwischen baden-württembergischen und kroatischen Unternehmen, da hier aufgrund des EU-Beitritts mittel- und langfristig weitere Modernisierungen und Investitionen erforderlich sein werden. Insbesondere Anlagenbauern winken dabei Chancen durch staatliche Energie- und Umweltprojekte.

In der Nahrungsmittelindustrie sind Anpassungsinvestitionen in Gang und moderne Verpackungstechnik ist stark gefragt. In der Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie besteht Bedarf an EU-konformer Lackiertechnik. In den nächsten Jahren wird auch ein Wachstum auf dem Medizintechnikmarkt erwartet, der ausschließlich durch Importe versorgt werden muss.

Der Wirtschaftstag wurde von zahlreichen baden-württembergischen Unternehmen besucht. Die Teilnehmer nutzten intensiv die Gelegenheit, sich mit den Referenten aus den kroatischen Wirtschaftskammern Zagreb und Split, der Deutsch-Kroatischen IHK,  der kroatischen Investitionsförderagentur HAMAG sowie der Sonderwirtschafts-zonen Split und Lovas auszutauschen.

Anknüpfend an den Wirtschaftstag bietet Baden-Württemberg International vom 23.-25. September eine Unternehmerreise nach Kroatien an, bei der individuelle Kooperationsgespräche im Mittelpunkt stehen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter dem Link www.bw-i.de/event/346


Ansprechpartnerin

Snjezana  Matijasec

Snjezana Matijasec

Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft
Länderbereich Osteuropa
Internationale Messen

Tel.: +49 (0)711 22787-37
Fax: +49 (0)711 22787-71
E-Mail: 




Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

23.02.2017 - 31.03.2017

8 Einträge gefunden

19.02.2017 - 25.02.2017
Wirtschaftsdelegationsreise MEXIKO (México D.F., Santiago de Querétaro, Aguascalientes)
04.03.2017 - 11.03.2017
Informationsreise zur Markterkundung für Hochschulen und Forschungseinrichtungen nach Südafrika/ Botswana
06.03.2017 - 09.03.2017
Delegationsreise "KFZ-Zulieferindustrie und Einbindung zukünftiger Mobilitätstechnologien in urbane Infrastruktur"
07.03.2017 05:00 pm
10.03.2017 - 15.03.2017
"BW goes SXSW" - Delegationsreise zur SXSW vom 10. - 15. März 2017
20.03.2017 - 24.03.2017
CeBIT "Public Sector Parc" 2017
22.03.2017
Informationsveranstaltung Argentinien
26.03.2017 - 29.03.2017
Delegationsreise zum Thema „Digitalisierung der Wirtschaft“ nach Israel

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

23.02.2017 - 31.03.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

23.02.2017 - 31.03.2017

4 Einträge gefunden

15.03.2017 - 20.03.2017
Studierendenmesse „Days of International Education”
20.03.2017 - 24.03.2017
CeBIT 2017 "Research & Innovation" Halle 6 für Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Hochschulausgründungen
20.03.2017 - 23.03.2017
APAIE Conference & Exhibition 2017
29.03.2017 - 01.04.2017
Studienmesse FUTURÁLIA in Lissabon

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

23.02.2017 - 31.03.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

23.02.2017 - 31.03.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen