Banner Image
zurück

bw-i empfängt hochrangige türkische Delegation aus den Bereichen Wind- und Bioenergie.

Mit der Eröffnungsveranstaltung am 13. Mai im Literaturhaus in Stuttgart begrüßte Baden-Württemberg International eine zehnköpfige türkische Delegation aus hochrangigen Wirtschaftsvertretern und Multiplikatoren aus der Türkei zum Thema Wind- und Bioenergie.

Die von der Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie geförderte Maßnahme wurde auch von zahlreichen deutschen Unternehmensvertretern besucht, was die Relevanz des Themas und des Wirtschaftsraumes Türkei unterstreicht.

Ziel des Projekts ist die Forcierung der Erneuerbaren Energien in der Türkei über den Wissenstransfer und die Vertiefung der Kontakte zwischen deutschen und türkischen Unternehmen und Institutionen.

Zunächst vermittelten bei der Eröffnungsveranstaltung die Referenten der Bundesverbände Wind- und Bioenergie, BWE und BBE, einen umfassenden Branchenüberblick und die EnBW Erneuerbare Energien GmbH gab durch Projektbeispiele einen interessanten Einblick in die Praxis. Danach hatten die Teilnehmer die Gelegenheit die Thematik in individuellen Gesprächen zu vertiefen, so dass bereits am ersten Besuchstag von bw-i zahlreiche Geschäftskontakte initiiert werden konnten.

In den folgenden Tagen führte das Besuchsprogramm die Delegation zu renommierten wissenschaftlichen Institutionen, wie dem Fraunhofer-Institut für Grenzflächen und Bioverfahrenstechnik und den Universitäten Hohenheim und Stuttgart.

Beim Besuch von Referenzprojekten wurde den Gästen der hohe Stand der Technik in Baden-Württemberg veranschaulicht, zum Beispiel bei der Forschungsbiogasanlage in Eningen, dem Windpark in Simmersfeld und dem Bioenergiedorf Grosselfingen.

Beeindruckt von den qualitativ hochwertigen Produkten zeigten sich die türkischen Vertreter bei den Besuchen der Firmen Lapp Kabel GmbH, Avat Automation, der Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH und SoWiTec International.

Am Ende waren sowohl die türkischen als auch die deutschen Teilnehmer mit den Ergebnissen dieser Maßnahme sehr zufrieden.  

Mit dieser Informationsreise leistet bw-i einen Beitrag zur Verbreitung deutscher Technologien für den Klimaschutz und zur Erschließung des türkischen Marktes.


Ansprechpartnerin

Katja  Lison

Katja Lison

Internationale Projekte

Tel.: +49 (0)711 22787-58
Fax: +49 (0)711 22787-50
E-Mail: 



Weitere Leistungen


Veranstaltungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

23.06.2017 - 30.06.2017

2 Einträge gefunden

18.06.2017 - 25.06.2017
Delegationsreise zum Cannes Lions International Festival of Creativity
26.06.2017 09:00 am

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

23.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

23.06.2017 - 30.06.2017

1 Einträge gefunden

30.06.2017 - 07.07.2017
Informationsreise für internationale Nachwuchswissenschaftler im Anschluss an die 67. Nobelpreisträgertagung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

23.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

23.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen