Banner Image
zurück

Baden-Württemberg präsentiert sich auf der Achema 2012

Baden-Württemberg International präsentiert zusammen mit innovativen baden-württembergischen Unternehmen vom 18. bis 22. Juni 2012 den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Baden-Württemberg in Frankfurt am Main auf der Achema, der internationalen Leitmesse für chemischen Technik, Umweltschutz sowie Biotechnologie.

Baden-Württemberg International (bw-i) ist auch in diesem Jahr wieder mit einem Gemeinschaftsstand auf der Achema in Frankfurt am Main vertreten. Gemeinsam mit baden-württembergischen Unternehmen wie der Gummiwarenfabrik Emil Simon GmbH & Co. KG, der PROBST & CLASS GmbH & Co. KG, der R+E Automationstechnik GmbH, der MSE Filterpressen GmbH, der WEHRLE Umwelt GmbH, der Wilhelm Keller GmbH & Co. KG, der ts-systemfilter GmbH, der Imtech Deutschland GmbH & Co. KG, der Schlösser GmbH & Co. KG, der Horn GmbH, der Siegfried Kempe GmbH sowie der Romet GmbH präsentiert bw-i auf dem Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg in Halle 11.0 Stand E72 die Spitzenstellung des Standortes im Bereich der chemischen Technik und Biotechnologie. Die letzte Achema im Jahr 2009 konnte mit 3.767 Ausstellern, davon ca. 50 Prozent ausländische Aussteller, sowie 173.000 Besuchern aus 93 Ländern ihre Bedeutung als internationale Leitmesse unterstreichen.

Der internationale Charakter der Achema passt auch zur chemischen Industrie in Baden-Württemberg. Deutlich mehr als die Hälfte ihres Umsatzes erzielt diese im Ausland. Insgesamt erwirtschafteten 435 Unternehmen mit 98.400 Beschäftigten 2011 einen Jahresumsatz von ca. 32,7 Milliarden Euro. Dies macht die chemische Industrie zu einer starken Stütze der baden-württembergischen Wirtschaft und lässt das Bundesland im deutschen Südwesten auch im Bundesvergleich eine Spitzenposition einnehmen. Die größten Teilbranchen sind Pharma (37 Prozent), Lacke, Farben und Bautenschutz (11 Prozent) sowie Körperpflege und Waschmittel (10 Prozent). Auch die Ausbildungsleistung der baden-württembergischen Wirtschaft und Wissenschaft mit über 3.000 Jugendlichen und Studierenden in etwa fünfzig Ausbildungsberufen und Studiengängen liegt weit über dem Durchschnitt.

Führende deutsche Unternehmen der pharmazeutischen Industrie wie Ratiopharm und Boehringer Ingelheim haben Standorte in Baden-Württemberg ebenso wie ausländische Branchenriesen - z.B. die beiden weltweit größten Pharmakonzerne Pfizer und GlaxoSmithKline sowie Roche. Mit pharmexx ist zudem der größte deutsche Pharma-Dienstleister und eines der wachstumsstärksten Unternehmen Europas im Land beheimatet. Zusammen mit den zahllosen klein- und mittelständischen Betrieben, den Forschungseinrichtungen und den jungen Start-Up Unternehmen entsteht ein innovatives Umfeld, welches sich insbesondere durch seine Vielfältigkeit auszeichnet.

"Baden-Württemberg ist einer der bedeutendsten Standorte der chemischen und insbesondere der pharmazeutischen Industrie in Deutschland und bietet der Branche mit seinen hochspezialisierten Forschungseinrichtungen, seinen exzellenten medizinischen und biotechnologischen Fakultäten sowie den Bioregionen ganz hervorragende Bedingungen. Auf der Achema werden die Experten von Baden-Württemberg International Unternehmen aus dem In- und Ausland zu Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten beraten und aufzeigen, dass Firmen aus diesen Branchen in unserem Bundesland hervorragende Standortbedingungen vorfinden“, so Jürgen Oswald, Geschäftsführer von bw-i.

Weiterhin bietet der Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg eine Anlaufstelle für Studierende und Bewerber in technischen Berufen, die sich über Beschäftigungsmöglichkeiten in der Umwelttechnikbranche oder anderen technischen Bereichen in Baden-Württemberg informieren möchten.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter hier.


Ansprechpartnerin



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

26.05.2017 - 30.06.2017

4 Einträge gefunden

31.05.2017
German-Ethiopian Economic Conference
06.06.2017 - 09.06.2017
Firmengemeinschaftsausstellung auf der Internationalen Maschinenbaumesse ITM Polska in Posen / Polen
18.06.2017 - 25.06.2017
Delegationsreise zum Cannes Lions International Festival of Creativity
26.06.2017 09:00 am

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

26.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

26.05.2017 - 30.06.2017

5 Einträge gefunden

28.05.2017 - 02.06.2017
NAFSA Annual Conference & Expo
31.05.2017 11:00 am
05.06.2017 - 09.06.2017
Deutsch-chinesischer Workshop „Smart City“
20.06.2017 09:00 am
30.06.2017 - 07.07.2017
Informationsreise für internationale Nachwuchswissenschaftler im Anschluss an die 67. Nobelpreisträgertagung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

26.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

26.05.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen