Banner Image
zurück

Hannover Messe 2012: Der Technologiestandort Baden-Württemberg präsentiert innovative Lösungen

bw-i präsentiert gemeinsam mit rund 100 innovativen Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen sowie Regionen und Kommunen vom 23. bis 27. April 2012 den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Baden-Württemberg auf der Hannover Messe in den Bereichen „Industrial Supply“, „Research & Technology“, „MobiliTec“ und „Energy“.

Der Industriestandort Baden-Württemberg – Tradition trifft Innovation
Baden-Württemberg genießt seit Jahren den Ruf als eine der weltweit innovativsten und leistungsstärksten Regionen im Bereich der Zulieferindustrie. Diesen Ruf bestätigt die Baden-Württemberg-Präsentation auf der Leitmesse „Industrial Supply“. Hier bietet sich einem internationalen Fachpublikum die Möglichkeit, sich am Baden-Württemberg-Stand in Halle 4, Stand E24 über effiziente und energiesparende Produktlösungen aus dem Bereich der industriellen Zulieferlösungen zu informieren und auszutauschen. Nahezu 50 innovative Unternehmen sowie zahlreiche Unternehmensstandorte, darunter die Wirtschaftsregionen Stuttgart, Schwarzwald-Baar-Heuberg und Nordschwarzwald sowie die Wirtschaftsförderung der Stadt Pforzheim sind dieses Jahr auf dem Gemeinschaftsstand vertreten.
Nähere Informationen zu den Ausstellern auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 4, Stand E24 auf der „Industrial Supply“ finden Sie hier

Zudem wird es einen eigenen Gemeinschaftsstand von bw-i gemeinsam mit e-mobil BW und der Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e.V. in Halle 6, Stand B23 geben, der insbesondere die Innovations- und Leistungsfähigkeit Baden-Württembergs im Bereich Leichtbau darstellt.
Nähere Informationen finden Sie hier.

Enge Verzahnung von Wirtschaft und Forschung
Die intensive Zusammenarbeit von Wirtschaft und Forschung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für den Standort Baden-Württemberg. Zahlreiche gemeinsame Forschungsprojekte beleben den Markt industrieller Anwendungen jedes Jahr aufs Neue. An dem Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg in Halle 2 „Research & Technology“ beteiligen sich dieses Jahr acht Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Baden-Württemberg. Lösungsansätze für die Problemstellungen einer sich wandelnden Welt werden hier aufgezeigt und innovative Projekte und Entwicklungen vorgestellt.
Detaillierte Informationen zu den Ausstellern in Halle 2, Stand C21 finden Sie hier .

Hervorragendes Know-How für nachhaltige Mobilitätslösungen der Zukunft
Zum zweiten Mal ist bw-i auf der „MobiliTec“ zusammen mit e-mobil BW, der Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie, mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Zusammen mit 18 baden-württembergischen Unternehmen, Hochschulen, Clustern und der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart präsentieren sie in Halle 25 die Potentiale Baden-Württembergs im Bereich alternativer Mobilitätslösungen und Elektromobilität: Technologien, denen in Anbetracht der zunehmenden Knappheit konventioneller Energieträger und dem weltweit steigenden Bedürfnis nach Mobilität die Zukunft gehört.
Weitere Informationen zu den Ausstellern auf der „MobiliTec“ (Halle 25, Stand K21) erhalten Sie hier.

Innovationsfeld Erneuerbare Energien
Im Rahmen der Hannover Messe 2012 ist bw-i gemeinsam mit dem Windcluster Baden-Württemberg auch zum ersten Mal auf der „Energy“, der internationalen Leitmesse für erneuerbare und konventionelle Energien, vertreten. Baden-württembergischen Unternehmen sowie das Cluster Green City Freiburg stellen am Gemeinschaftsstand in Halle 27 ihre Produkte und Konzepte für den sich weltweit im Wandel befindlichen Energiesektor vor.
Weitere Informationen zum Stand von Baden-Württemberg International auf der „Energy“ in Halle 27, Stand G34, finden Sie hier .

Politischer Besuch an den Baden-Württemberg-Gemeinschaftsständen
Im Rahmen der Hannover Messe werden auch wieder zahlreiche ausländische Delegationen aus Politik und Wirtschaft die Baden-Württemberg-Stände besuchen. Besondere Höhepunkte sind die Besuche von Herrn Ministerpräsident Winfried Kretschmann am 23. April und von Herrn Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Ingo Rust am 24. April 2012. Staatssekretär Rust wird zudem das internationale Fachpublikum im Rahmen einer Standortpräsentation am baden-württembergischen Gemeinschaftsstand auf der „Industrial Supply“ über die Standort- und Innovationspotentiale des deutschen Südwestens informieren. Die Standortpräsentation findet am 24. April um 12:30 Uhr in Halle 4, Stand E24, statt.

Umfassender Service von Baden-Württemberg International
Jürgen Oswald, Geschäftsführer von Baden-Württemberg International lädt die Fachbesucher der Hannover Messe 2012 dazu ein, sich über den Standort zu informieren: "Baden-Württemberg bietet im Bereich der industriellen Spitzentechnologie exzellente Forschung, innovative Unternehmen und hervorragende Fachkräfte und ist in allen Bereichen, von den traditionellen Branchen bis hin zu den Zukunftsbranchen exzellent aufgestellt. Wir sind stolz, dieses breite Spektrum und diese Vielfalt auf der Hannover Messe auf 5 Gemeinschaftsständen präsentieren zu können und darüber hinaus Unternehmen aus dem In- und Ausland zu Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten beraten zu können und zu zeigen, dass Firmen in unserem Bundesland optimale Standortbedingungen antreffen."
Weiterhin bietet der Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg eine Anlaufstelle für Studierende und Bewerber in technischen Berufen, die sich über Beschäftigungsmöglichkeiten informieren möchten.
Nähere Informationen gibt es unter: www.bw-jobs.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Industrial Supply in Halle 4, Stand E24 und in Halle 6, Stand B23, auf der Research & Technology in Halle 2, Stand C21, auf der MobiliTec in Halle 25, Stand K21 und auf der Energy in Halle 27, Stand G34!



Veranstaltungen



Aktuelle Termine

Unternehmen & Cluster

Unternehmen & Cluster

26.06.2017 - 30.06.2017

1 Einträge gefunden

26.06.2017 09:00 am

Seite 1 von 1 1

Investoren

Investoren

26.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Hochschulen & Forschung

Hochschulen & Forschung

26.06.2017 - 30.06.2017

1 Einträge gefunden

30.06.2017 - 07.07.2017
Informationsreise für internationale Nachwuchswissenschaftler im Anschluss an die 67. Nobelpreisträgertagung

Seite 1 von 1 1

Regionen & Kommunen

Regionen & Kommunen

26.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden

Ministerien & Institutionen

Ministerien & Institutionen

26.06.2017 - 30.06.2017

Keine Termine gefunden


Veranstaltungssuche

 
mehr Veranstaltungen